News

„Unsere Themen benennen – immer wieder“

Vorlesen Am 8. April haben die Vereinten Nationen der Zivilgesellschaft zugehört – mehr als 400 Vertreter aus NGOs und anderen Bereichen berieten darüber, wie man den Kampf gegen HIV und Aids intensivieren kann. Das Treffen in New York diente der Vorbereitung der UN-Generalversammlung zu HIV und Aids vom 8. bis …

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

„Drogenfachgeschäfte statt Drogenverbote“

Vorlesen Experten fordern eine Neuausrichtung der Drogenpolitik: weg von der Illegalisierung, die viele Probleme hervorbringt, hin zu sinnvoller staatlicher Kontrolle. Wie das aussehen könnte, erklärt Dirk Schäffer, Drogenreferent der Deutschen AIDS-Hilfe, im Interview mit Holger Wicht und Holger Sweers „Drogenverbote fordern Tote und fördern mafiöse Strukturen“, sagt Dirk Schäffer, Referent für …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Vorsicht – Badesalz!

Vorlesen         Von Bernd Aretz Keine Angst, ich rate jetzt nicht vom Schaumbad mit kostbaren Ölen und Essenzen ab und auch nicht vom Salz des Toten Meeres. Es geht um legale Kräutermischungen, die unter anderem als „Badezusatz“ – nicht zum menschlichen Verzehr geeignet – verkauft werden. Diese …

Weiterlesen →
Szene & Community

HIV und Gehirn

Vorlesen Bei einigen HIV-Patienten lassen sich trotz erfolgreicher Behandlung Viren im Zentralnervensystem nachweisen. Peter Rehberg ist der Frage nachgegangen, wie häufig das vorkommt und welche Relevanz das für die Patienten hat. Durch regelmäßig eingenommene HIV-Medikamente kann die Virusmenge im Blut so weit gesenkt werden, dass mit den heute üblichen Testverfahren …

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

„Ehrenamt bringt’s“

Vorlesen 2011 ist das Europäische Jahr des freiwilligen Engagements. Die Redaktion des d@h_blogs wird sich aus diesem Anlass in loser Folge mit dem Ehrenamt beschäftigen. Zum Auftakt bringen wir ein Interview von Holger Sweers mit Andreas Rau, Leiter der AIDS-Hilfe Hagen.  Andreas, du hast 1995 in der AIDS-Hilfe Hagen die …

Weiterlesen →
News

10. Dezember: Tag der Menschenrechte

Vorlesen Am 10. Dezember jeden Jahres wird der Tag der Menschenrechte begangen. Erinnert wird an die Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948. Unser Gastautor Peter Wiessner setzt sich in seinem Beitrag mit dem Thema „Menschenrechte, Macht, Recht und HIV“ auseinander – und …

Weiterlesen →
News

„Man kann nicht alles im Leben pauschalieren“

Vorlesen Die Hartz-IV-Reform muss jetzt nur noch den Bundesrat passieren, dann wäre sie „durch“. Doch was die Bundesregierung am 3. Dezember beschloss, würde bedeuten, dass Erwachsene künftig einen nur um 5 € erhöhten Regelsatz erhalten und die Regelsätze für Kinder gleich bleiben. Und erwachsene Behinderte, die bei ihren Eltern oder …

Weiterlesen →
Prävention & WissenSzene & Community

Eine Epidemie wird unter den Teppich gekehrt

Vorlesen Ein Beitrag von Peter Wiessner. Sex zwischen Männern – in Osteuropa und Zentralasien gibt es so etwas einfach nicht. Folglich braucht es dort auch keine darauf zielenden HIV-Präventionsprogramme. So sieht man es in der Region auf offizieller Seite. Vom 22. bis 24. November 2010 richteten nun die Vereinten Nationen …

Weiterlesen →
NewsSzene & Community

Menschen können nicht illegal sein!

Vorlesen In Glasgow ging gestern (11.11.) die zehnte internationale Konferenz zur medikamentösen Behandlung der HIV-Infektion zu Ende. Auch dieses Mal hat die HIV-Community eine „Session“ dieser Konferenz eigenständig geplant und durchgeführt, und zwar zum Thema HIV-Therapie und Migranten. Lesen Sie hierzu einen Bericht von Peter Wiessner: Wie bereichernd die Beteiligung …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Schafberger schreibt: „HIV10“-Konferenz in Glasgow eröffnet

Universitätsdirektor von Harare fordert HIV-Therapie für alle, die sie brauchen – nach weltweit gleichen Standards

Weiterlesen →