Gesellschaft & Kultur

WELT-AIDS-TAG
Informieren, erinnern, helfen

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Er erinnert uns: Jede und jeder kann etwas tun, damit wir alle – HIV-Positive und HIV-Negative – positiv zusammen leben können. Jeder kann Solidarität zeigen, wenn Menschen mit HIV diskriminiert werden. Und jeder kann selbst aktiv werden.
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

MITMACHEN
Ehrenamtlich aktiv werden – gegen Aids und für Menschen mit HIV

Wer sich gegen Aids und für Menschen mit HIV engagieren will, hat viele Möglichkeiten. Ein (nicht vollständiger) Überblick
Weiterlesen →
NewsSzene & Community

Dossier HIV & Arbeit 2 | Fakten zum Arbeiten mit HIV

Sind HIV-Positive häufiger krankgeschrieben? Empfinden Sie ihre Infektion bei der Arbeit als Beeinträchtigung? Wie viele gehen offen damit um, und wie reagieren die Kollegen? Antworten auf solche Fragen gibt die britische Studie „Working with HIV“. Sie dürfte in weiten Teilen auch auf Deutschland zutreffen. Christian Kranich und Holger Sweers ...
Weiterlesen →
News

„Unsere Themen benennen – immer wieder“

Am 8. April haben die Vereinten Nationen der Zivilgesellschaft zugehört – mehr als 400 Vertreter aus NGOs und anderen Bereichen berieten darüber, wie man den Kampf gegen HIV und Aids intensivieren kann. Das Treffen in New York diente der Vorbereitung der UN-Generalversammlung zu HIV und Aids vom 8. bis ...
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

„Drogenfachgeschäfte statt Drogenverbote“

Experten fordern eine Neuausrichtung der Drogenpolitik: weg von der Illegalisierung, die viele Probleme hervorbringt, hin zu sinnvoller staatlicher Kontrolle. Wie das aussehen könnte, erklärt Dirk Schäffer, Drogenreferent der Deutschen AIDS-Hilfe, im Interview mit Holger Wicht und Holger Sweers „Drogenverbote fordern Tote und fördern mafiöse Strukturen“, sagt Dirk Schäffer, Referent für ...
Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Vorsicht – Badesalz!

        Von Bernd Aretz Keine Angst, ich rate jetzt nicht vom Schaumbad mit kostbaren Ölen und Essenzen ab und auch nicht vom Salz des Toten Meeres. Es geht um legale Kräutermischungen, die unter anderem als „Badezusatz“ – nicht zum menschlichen Verzehr geeignet – verkauft werden. Diese ...
Weiterlesen →
Szene & Community

HIV und Gehirn

Bei einigen HIV-Patienten lassen sich trotz erfolgreicher Behandlung Viren im Zentralnervensystem nachweisen. Peter Rehberg ist der Frage nachgegangen, wie häufig das vorkommt und welche Relevanz das für die Patienten hat. Durch regelmäßig eingenommene HIV-Medikamente kann die Virusmenge im Blut so weit gesenkt werden, dass mit den heute üblichen Testverfahren ...
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

„Ehrenamt bringt’s“

2011 ist das Europäische Jahr des freiwilligen Engagements. Die Redaktion des d@h_blogs wird sich aus diesem Anlass in loser Folge mit dem Ehrenamt beschäftigen. Zum Auftakt bringen wir ein Interview von Holger Sweers mit Andreas Rau, Leiter der AIDS-Hilfe Hagen.  Andreas, du hast 1995 in der AIDS-Hilfe Hagen die ...
Weiterlesen →
News

10. Dezember: Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember jeden Jahres wird der Tag der Menschenrechte begangen. Erinnert wird an die Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948. Unser Gastautor Peter Wiessner setzt sich in seinem Beitrag mit dem Thema „Menschenrechte, Macht, Recht und HIV“ auseinander – und ...
Weiterlesen →