Röllig in der Gedenkstätte
Gesellschaft & Kultur

Im Kino
Deutsch-deutsche Wunden

1987 will Mario Röllig zu seinem Geliebten in den Westen fliehen – und landet in Stasi-Haft. Der Dokumentarfilm „Der Ost-Komplex“ widmet sich dem Leben eines Zeitzeugens und hinterfragt zugleich die Aufarbeitung von DDR-Geschichte.

Weiterlesen →
Transit Havanna
Gesellschaft & Kultur

Im Kino
Castros sexuelle Revolution

Daniel Abmas Dokumentarfilm „Transit Havanna“ begleitet drei trans* Menschen auf Kuba, die auf eine geschlechtsangleichende Operation warten. Diese soll ein Programm finanzieren, das die Tochter des Staatspräsidenten leitet.

Weiterlesen →
Szenenbild
Gesellschaft & Kultur

Film
Sommer der ersten großen Liebe

Über zehn Jahre hat es gedauert, nun wurde Andreas Steinhöfels Bestsellerroman „Die Mitte der Welt“ tatsächlich verfilmt. Ob sich das Warten gelohnt hat, verrät Axel Schock

Weiterlesen →
Magic Johnson im Anzug
Gesellschaft & Kultur

Kalenderblatt
„Es kann wirklich jeden treffen“

Vor 25 Jahren gab Basketball-Superstar Magic Johnson seine HIV-Infektion bekannt und veränderte damit die öffentliche Wahrnehmung der Immunschwächekrankheit.

Weiterlesen →
Selbstproträt Mapplethorpe 1988
Gesellschaft & Kultur

Filmbiografie
Provokationen in Schwarz-Weiß

Porträts, Blumen, Akte – mit diesen Motiven wurde Robert Mapplethorpe zu einem der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Kunst, sein Leben und seinen Tod thematisiert die Dokumentation „Mapplethorpe: Look at the Pictures“.

Weiterlesen →
Ihr seid nicht alle!
Gesellschaft & Kultur

Akzeptanz und Vielfalt
Ihr seid nicht alle!

Am 30. Oktober will die homofeindliche „Demo für alle“ gegen den hessischen Lehrplan für Sexualerziehung auf die Straße gehen. Ein breites Bündnis ruft zur Gegendemo auf.

Weiterlesen →
Eurozeichen
Gesellschaft & Kultur

Finanzielle Spekulationen behindern Versorgung mit Arzneimitteln

Sofosbuvir und andere neue Mittel zur Behandlung chronischer Hepatitis-C-Infektionen bieten hohe Heilungschancen bei nur geringen Nebenwirkungen, sind aber sehr teuer. Das arznei-telegramm® über Strategien der Industrie

Weiterlesen →
Schernikau in Hellersdorf
Gesellschaft & Kultur

Kalenderblatt
Die kommunistische Diva

Erst flüchtet seine Mutter mit ihm in den Westen, später will er unbedingt zurück in die DDR. Vor 25 Jahren starb der Schriftsteller Ronald M. Schernikau an den Folgen von Aids.

Weiterlesen →
Filmemacherpaar Ducastel Martineau
Gesellschaft & Kultur

Kino
Erst kommt der Sex, dann das Verlieben

In „Théo & Hugo“ erzählen Olivier Ducastel und Jacques Martineau mitten aus dem schwulen Großstadtleben. Ein Gespräch mit dem Filmemacherpaar über echten Sex vor der Kamera, die PEP und das Leben mit HIV im Kino

Weiterlesen →
Théo und Hugo im Darkroom
Gesellschaft & Kultur

Film
Aus dem Darkroom ins Glück

So direkt, intensiv und zugleich romantisch wurden schwule Liebe und schwuler Sex bisher in kaum einem Film gezeigt. Mit „Théo & Hugo“ ist dem Pariser Filmemacherpaar Olivier Ducastel und Jacques Martineau ein Meisterwerk gelungen.

Weiterlesen →