News

Wahlprüfstand der DAH: Die Antworten der Parteien

Vorlesen Was haben Menschen mit HIV von der nächsten Bundesregierung zu erwarten? Wie geht es nach der Wahl weiter mit der HIV-Prävention, der Gesundheitskarte, dem Kompetenznetz HIV/Aids? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Parteien ausführlich in den Wahlprüfsteinen der Deutschen AIDS-Hilfe. Am Mittwoch fand beim 134. Positiventreffen in der …

Weiterlesen →
NewsSzene & Community

Keine Angst vor der Schweinegrippe

Vorlesen Ist die Schweinegrippe für Menschen mit HIV besonders gefährlich? Wir fragen Armin Schafberger, Medizin-Referent der DAH. Der ist gerade aus Kapstadt zurückgekommen, wo bei der Konferenz der Internationalen AIDS-Gesellschaft IAS natürlich auch über diese Frage diskutiert wurde. Armin, bei der Konferenz in Kapstadt waren HIV-Experten aus aller Welt. Was …

Weiterlesen →
NewsSzene & Community

AIDS-Hilfe 2.0: Wünsche werden wahr

Vorlesen Hinter den Kulissen hat die heiße Phase schon begonnen: Im kommenden Winter startet unter der bekannten Adresse www.aidshilfe.de das neue Internet-Angebot der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH). „Wir entwickeln im Moment ein ganz neues Informationsportal zu allen Fragen rund um HIV/Aids und sexuell übertragbare Krankheiten“, sagt Dirk Hetzel, DAH-Referent für internetgestützte …

Weiterlesen →
News

Stellungnahme der DAH zum litauischen Gesetz “zum Schutze von Minderjährigen”

Vorlesen Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet, verabschiedete das litauische Parlament ein sog. „Moralgesetz“, das Kinder und Jugendliche vor „schädlichen Informationen“ schützen soll. Hierunter fällt nach mehrheitlicher Auffassung der Palamentarier die „positiv gefärbte“ Darstellung von Homosexualität. Die Deutsche AIDS-Hilfe e.V. ist über diese Entwicklung sehr besorgt und hat daher …

Weiterlesen →
NewsPrävention & WissenSzene & Community

Premiere am Gedenktag: Fixpunkt macht’s mobil

Vorlesen Am Ende sagt eine Zahl plötzlich alles: 48. 48 mal haben sich im vergangenen Jahr in Berliner Druckräumen Drogenabhängige eine lebensbedrohliche Überdosis gesetzt. Keiner von ihnen ist gestorben, denn in Druckräumen kann bei Notfällen sofort geholfen werden. Mit anderen Worten: Drogenhilfe rettet Leben. Es ist die Ärztin Kerstin Dettmer …

Weiterlesen →
NewsSzene & Community

Impfung gegen Schweinegrippe bei HIV-Positiven voraussichtlich empfehlenswert

Vorlesen Im Herbst startet in Deutschland eine Massenimpfaktion gegen die so genannten Schweinegrippe: Rund 25 Millionen Menschen erhalten dann einen Impfstoff gegen das Virus H1N1. In einem ersten Durchgang sind Menschen aus Gesundheitsberufen sowie zum Beispiel Feuerwehr- und Polizeibeamte an der Reihe, dann chronisch Kranke wie Asthmatiker oder Diabetiker. So …

Weiterlesen →
NewsSzene & Community

Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige am 21.Juli

Vorlesen Der Initiativkreis 21. Juli, zu dem auch die Deutsche AIDS-Hilfe gehört, lädt anlässlich des bundesweiten Gedenktags für verstorbene Drogenabhängige am kommenden Dienstag, dem 21. Juli, zu einer Veranstaltung im Oranienpark (Oranienplatz) in Berlin-Kreuzberg ein. Das Bündnis fordert „wirksame Maßnahmen zur Reduzierung von Todesfällen durch Drogenkonsum und eine vorurteilsfreie Auseindersetzung …

Weiterlesen →
News

KREUZBERG UNTER DRUCK
Sitzblockade gegen Drogenhilfe

Kaffee, Kuchen, freundliche Worte – so sieht normalerweise ein Tag der offenen Tür aus. Ganz anders ging es am Donnerstag zu, als das Berliner Drogenhilfeprojekt Fixpunkt versuchte, sich der Öffentlichkeit vorzustellen.

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Litauen verbietet Schulaufklärung über Homosexualität

Vorlesen In den Schulen von Litauen darf es demnächst keine „positiv gefärbten“ Darstellungen von Homosexualität mehr geben. Das Parlament der baltischen Republik verabschiedete am Dienstag mit großer Mehrheit ein „Moralgesetz“, dass Kinder und Jugendliche vor „schädlichen Informationen“ schützen soll. Dazu zählen nach dem neuen Gesetz auch positive Äußerungen über Gewalttaten, …

Weiterlesen →
News

Nach dem Brandanschlag in Bielefeld: Wie geht’s weiter mit der Tierpension?

Vorlesen Bereits zum dritten Mal ist in der Nacht zum Freitag auf die Tierpension „Hotel für alle Felle“ der Aids-Hilfe Bielefeld ein Brandanschlag verübt worden. Peter Struck, Geschäftsführer der Aids-Hilfe Bielefeld, berichtet im Interview über den Brand, die Zukunft und die jahrelangen Anfeindungen gegen dieses einmalige Projekt in Bielefeld-Jöllenbeck, in …

Weiterlesen →