Prävention & Wissen

Bald geht’s los: IWWIT-Testwochen

Vorlesen Vom 1. September bis 30. November finden in diesem Jahr erstmals die IWWIT-Testwochen statt. DAH-Pressesprecher Jörg Litwinschuh interviewte anlässlich des bevorstehenden Ereignisses Matthias Kuske, den Kampagnenmanager der bundesweiten Präventionskampagne ICH WEISS WAS ICH TU (IWWIT). Du reist mit Deinem Team gerade von einer Stadt zur nächsten. Die ICH WEISS …

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

Besuch aus Simbabwe beim Drogenprojekt Fixpunkt

Vorlesen Fungai Machirori ist freiberufliche Autorin, kommt aus Simbabwe und arbeitet dort für eine HIV/Aids-Organisation. Über ein Stipendienprogramm hospitierte sie zusammen mit fünf weiteren Journalist(inn)en aus Subsahara-Afrika für drei Monate in deutschen Pressehäusern und verfasste Artikel zu ihren hier gemachten Erfahrungen. Über das Goethe-Institut kam ein Kontakt zwischen ihr und …

Weiterlesen →
NewsPrävention & WissenSzene & Community

Premiere am Gedenktag: Fixpunkt macht’s mobil

Vorlesen Am Ende sagt eine Zahl plötzlich alles: 48. 48 mal haben sich im vergangenen Jahr in Berliner Druckräumen Drogenabhängige eine lebensbedrohliche Überdosis gesetzt. Keiner von ihnen ist gestorben, denn in Druckräumen kann bei Notfällen sofort geholfen werden. Mit anderen Worten: Drogenhilfe rettet Leben. Es ist die Ärztin Kerstin Dettmer …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Litauen verbietet Schulaufklärung über Homosexualität

Vorlesen In den Schulen von Litauen darf es demnächst keine „positiv gefärbten“ Darstellungen von Homosexualität mehr geben. Das Parlament der baltischen Republik verabschiedete am Dienstag mit großer Mehrheit ein „Moralgesetz“, dass Kinder und Jugendliche vor „schädlichen Informationen“ schützen soll. Dazu zählen nach dem neuen Gesetz auch positive Äußerungen über Gewalttaten, …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Arm aber sexy: Berlins Senatorin für Gesundheit macht Vor-Ort-Arbeit

Vorlesen Der Hintern bringt Schwung in die Sache. Er ist aus weichem Kunststoff gefertigt, und man kann die Hand hineinschieben. Normalerweise wird er auf schwulen Fetischpartys aufgebaut. „Wer hineingreift, kann sich etwas rausholen“, erklärt Rolf de Witt, Leiter des Berliner Präventionsprojektes Mancheck, „ein Mon Chérie, einen Lolly oder ein Crusing …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

40 Jahre Stonewall: Denn sie wissen, was sie tun

Vorlesen Vor genau 40 Jahren begann mit den Aufständen in der New Yorker Christopher Street die moderne Schwulen- und Lesbenbewegung. Heute gibt es in Deutschland in rund 40 Städten Christopher-Street-Day-Paraden. Für Matthias Kuske bedeutet das: Er ist in diesem Sommer wenig zu Hause. Als Kampagnenleiter von „ICH WEISS WAS ICH …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Blanker Hohn

Vorlesen In Deutschland wäre es illegal, in den USA sorgt es für heftige Debatten: Die Klatsch und Promifotoagentur Starzlife hat Bilder ins Internet gestellt, die den Drehbuchautor des Films „Milk“, Dustin Lance Black, beim Analverkehr ohne Kondom zeigen. Die Fotos sind drei Jahre alt und zeigen Black (Jahrgang 1974) mit …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Kurz und gut!

Vorlesen Vollkommen unterschätzt: die Schweizer. Seit Menschen Gedenken gelten sie als enervierend langsam – und jetzt sind sie plötzlich die schnellsten. Und das auch noch in der der HIV-Prävention! Gerade mal fünf Sekunden dauern die neuen TV-Spots der „Love Life“-Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Schweizer Aids-Hilfe. …

Weiterlesen →
NewsPrävention & Wissen

Homo-Ehe gegen HIV?

Vorlesen Wer hätte das gedacht: Wo gleichgeschlechtliche Ehen verboten sind, gibt es mehr HIV-Infektionen. Zu diesem Schluss kommen Wirtschaftswissenschaftler der Emory-Universität in Atlanta in ihrer Untersuchung „HIV and Tolerance“. In US-Bundesstaaten mit „Gay Marriage Bans“ liegt die Zahl der HIV-Infektionen demnach durchschnittlich um 4 Fälle pro 100.000 Einwohner höher als …

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

Stichhaltige Informationen

Vorlesen In Gefängnissen ist Tätowieren verboten, und es sind gewiss nicht immer die besten ihres Fachs, die dort trotzdem Hand anlegen. Und doch entstehen in Deutschlands Haftanstalten jede Menge Tattoos, und auch Piercings werden natürlich gestochen – so oder so. Dabei gehen viele Häftlinge das Risiko einer HIV- oder Hepatitis-Infektion …

Weiterlesen →