Epidemiologische Daten zu Syphilis und HIV
News

Geschlechtskrankheiten
Immer mehr Syphilis-Infektionen in Deutschland – vor allem bei schwulen Männern

Seit 2010 steigt die Zahl der jährlich gemeldeten Syphilis-Infektionen an. 2015 ging die Kurve besonders stark nach oben: 8.834 Fälle wurden gemeldet, fast 20 Prozent mehr als 2014

Weiterlesen →
News

FORSCHUNG
„Ein Meilenstein in der Geschichte der HIV-Therapie“

Je früher sie antiretrovirale Medikamente einnehmen, desto besser für HIV-Positive. Zu diesem Ergebnis kommt die internationale START-Studie, die nun ein Jahr vor dem geplanten Ende abgebrochen wurde.

Weiterlesen →
Global

GLOBALER FONDS
„Jeden Tag stirbt in Weißrussland ein Mensch mit HIV“

Die HIV-Prävention in Weißrussland leidet unter der schlechten medizinischen Versorgung, mangelnder Koordination und politischem Desinteresse oder Gegenwind.

Weiterlesen →
Szene & Community

DISKRIMINIERUNG
„Ich muss Sie nicht behandeln“

Etwa jeder fünfte HIV-Positive hat in Arztpraxen, Kliniken oder Pflegeheimen schon Diskriminierung erlebt. Einige verlieren daher das Vertrauen oder gehen nicht mehr für nötige Behandlungen zum Arzt. 

Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

PATIENTENRECHTE
Arzt und Patient auf Augenhöhe?

Ende Februar ist das „Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten“ in Kraft getreten.  Wie bewerten Selbsthilfe- und Sozialverbände die neuen Regelungen?

Weiterlesen →
Global

VERSORGUNG GEFÄHRDET
Indien unter Druck der EU

Noch im April könnte das seit 2007 zwischen der Europäischen Kommission und Indien hinter verschlossenen Türen ausgehandelte Freihandelsabkommen verabschiedet werden – mit weitreichenden Konsequenzen.

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

ZWISCHENRUF
HIV-Generika – same same but different?

Generika? Sind das nicht diese Pillen, bei denen Oma sich jedes Mal in der Apotheke fragt, ob sie wirklich die gleichen Medikamente wie letztes Mal bekommt? Das hat doch nichts mit mir als HIV-Positivem zu tun, oder?

Weiterlesen →
Prävention & Wissen

KALENDERBLATT
25 Jahre AZT: Geldschränke, große Hoffnungen, gravierende Nebenwirkungen

Am 20. März 1987 verkündete die amerikanische Arzneitmittelbehörde FDA die Zulassung für Retrovir®, das erste wirksame HIV-Medikament. Die Hoffnungen von Patienten und Ärzten waren riesig – das Erschrecken über die anfangs viel zu hoch dosierte Substanz umso tiefer.

Weiterlesen →
Szene & Community

WELT-AIDS-TAG
„Niemand soll sich mit dieser Krankheit verstecken müssen“

Thomas (38) aus Leipzig weiß seit einem Jahr, dass er positiv ist. Seine Arbeit als Maler hat er deswegen verloren, die Zuversicht nicht: Im April wird er zum ersten Mal Vater. 

Weiterlesen →