Rückblick 2017
Gesellschaft & Kultur

Jahresrückschau
2017 im Rückblick: Meilensteine, prägende Ereignisse und Debatten

Welche Themen rund um HIV und Aids haben uns 2017 bewegt? Was waren die herausragenden Nachrichten? Ein Rückblick der magazin.hiv-Redaktion
Weiterlesen →
Health Supprt Live-Chat für schwule Männer
Prävention & Wissen

Gesundheitsberatung für MSM
Health Support: Direkt, anonym und kompetent

Seit Juli können Männer, die Sex mit Männern haben, sich im Live-Chat auf www.health-support.de vertraulich rund um das Thema Gesundheit beraten lassen. Wir haben mit drei Beratern gesprochen
Weiterlesen →
Berlin
News

Fast-Track City
Neuer Doppelhaushalt: Berlin setzt starke Akzente in der HIV/Aids-Prävention

Der Senat schafft mit seinem Haushaltsplan die finanzielle Grundlage für „Fast-Track City Berlin“, einem Programm zur Beendigung der Aids-Epidemie. Zudem fließt mehr Geld in die Schadensminderung beim Drogenkonsum
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Aids-Geschichte
ACT UP: Bilder einer Bewegung

Anhand einer Bilderstrecke erzählen wir wichtige Stationen der ACT-UP-Bewegung, die sich bis heute gegen die politische Ignoranz gegenüber HIV und Aids und für eine wirksame Aidspolitik einsetzt
Weiterlesen →
ACT UP in Deutschland: Foto-Collage bestehend aus einem Porträt von Uli Würdemann und einem Archivbild eines ACT UP-Standes auf dem Deutschen AIDS-Kongress Hamburg 1990
Gesellschaft & Kultur

Aids-Geschichte
ACT UP in Deutschland: Vier Jahre des Protests

Ulrich Würdemann zeichnet in seinem Buch „Schweigen =  Tod, Aktion =  Leben“ die Geschichte  des Aids-Aktivismus in Deutschland nach
Weiterlesen →
ACT UP in Europa Demo am Eröffnungstag der World-Aids-Conference 1992 in Amsterdam
Szene & Community

Aids-Aktivismus
ACT UP: „Auch sehr wenige Menschen können sehr viel verändern“

Fünf intensive Jahre lang hatte ACT UP das Leben der Politologin und Kommunikationsberaterin Corinna Gekeler geprägt. Ein Gespräch über HIV-Aktivismus damals und heute
Weiterlesen →
Zwei junge Männer, der eine hält den anderen in den Armen.
Gesellschaft & Kultur

Fernsehserie
Bittere Tränen

Die schwedische TV-Serie „Don't Ever Wipe Tears Without Gloves“ führt zurück in das erste Jahrzehnt der Aidskrise und entfaltet am Beispiel einer Clique ein berührendes Panorama der schwulen Community Stockholms.
Weiterlesen →
Für Solidarität mit HIV-Positiven
News

Stigmatisierung
BZgA-Umfrage: 90 % wissen nicht um die Schutzwirkung der HIV-Therapie

Eine repräsentative Befragung der Bevölkerung offenbart erschreckende Berührungsängste beim Kontakt mit HIV-Positiven sowie große Wissenslücken im Hinblick auf die Wirksamkeit der HIV-Behandlung
Weiterlesen →
Robin Campillo
Gesellschaft & Kultur

120 BPM
„Bei ACT UP ging es nicht um bedauernswerte Opfer“

Anfang der 90er fand Robin Campillo für sich einen Weg, mit der Aidskrise umzugehen: Er engagierte sich in der Aktionsgruppe ACT UP Paris. Seine Erinnerungen an diese Zeit bündelte er in dem Film „120 BPM“.
Weiterlesen →
Logos von WHO und ECDC, im Vordergrund der Text "HIV/Aids Surveillance in Europe 2017. Data 2016"
News

Epidemiologie
WHO: Jede zweite HIV-Infektion in Europa wird erst spät diagnostiziert

Europa ist weltweit die einzige Region, in der die Zahl der HIV-Neuinfektionen weiter ansteigt. 2016 wurden über 160.000 HIV-Neudiagnosen gezählt, davon 80 % in Osteuropa.
Weiterlesen →