Gesellschaft & Kultur

KALENDERBLATT
Ein barbarischer Akt der Zerstörung

Vor 80 Jahren, am 6. Mai 1933, wurde das Institut für Sexualwissenschaft in Berlin von Nationalsozialisten geplündert und damit das Lebenswerk Magnus Hirschfelds zerstört.
Weiterlesen →
Szene & Community

AUF DER FLUCHT
Spuren der Gewalt

Sie sind gezeichnet von Flucht, Folter und Kriegserlebnissen. HIV-positive Migranten und Asylsuchende, die durch unbewältigte Traumata zusätzlich psychisch belastet sind, stellen für Betreuer eine besondere Herausforderung dar.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

FILM
Neugeboren in Casablanca

Der niederländische Dokumentarfilm „I Am a Woman Now“ porträtiert fünf starke Frauen und Pionierinnen: Sie hatten in den 1960er und 1970er Jahren den Mut aufgebracht, sich einer geschlechtsangleichenden Operation zu unterziehen.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

FILM
Die Freiheit riecht nach Pferd und Frühlingsknospen

In ihrer Langzeitdokumentation „Meine Freiheit, deine Freiheit“ begleitetDiana Näcke zwei drogenabhängige Frauen in der Justizvollzugsanstalt Berlin-Lichtenberg.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

LITERATUR
„Diese Epidemie ist ein Stück unserer schwulen Geschichte“

Zwölf Jahre hat Jan Stressenreuter gebraucht, um für seine Erfahrungen aus den Anfangsjahren der Aidskrise eine geeignete literarische Form zu finden. Ein Interview über seinen Roman „Als Jakob die Zeit verlor“.
 
 
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

LITERATUR
Das Leben geht weiter, die Trauer aber bleibt

Jan Stressenreuter erzählt in seinem bemerkenswerten Roman „Wie Jakob die Zeit verlor“, wie Aids das Leben und die Beziehung zweier schwuler Paare bestimmt.
Weiterlesen →
Szene & Community

TRANS*
Ankommen im eigenen Wunschgeschlecht

Vielen Trans*menschen geht es keineswegs darum, von einem Geschlecht ins andere zu wechseln – der Vielfalt der Lebensentwürfe werden die zwei starren Kategorien Mann und Frau nicht immer gerecht. Drei Porträts
Weiterlesen →
Szene & Community

AUFGESCHRIEBEN
Betreuer, Vertrauter oder Freund?

Rainer Deppe, ehrenamtlicher Homeworker der Frankfurter AIDS-Hilfe, schildert in einem Buch seine Erlebnisse mit einem Schwerstkranken, der ihm eindrucksvoll in Erinnerung geblieben ist.
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

GLOSSAR
Alles queer, oder was?

Bedeutet Transe das gleiche wie Tunte? Ist „queer“ das neue „schwul“? Und wofür steht die Abkürzung LGBT? Bei Begriffen rund um Homo- und andere Sexualitäten sowie Genderidentität können selbst Fachleute ins Schleudern geraten.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

ENGAGEMENT
Wandel und Verwandlung

Das Staatsballett Berlin präsentiert sich für das Benefiz-Buchprojekt „Metamorphose – Das Leben im Wandel“ zwischen Arbeitsalltag und erotischem Nightlife.
Weiterlesen →