Szene & Community

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (7)
Ein wichtiges Signal für das Zusammenleben

HIV-Positive unter wirksamer antiretroviraler Behandlung sind auch sexuell nicht mehr ansteckend. Für sie und ihre Partner oder Partnerinnen ist das eine große Erleichterung. Leider weiß in Deutschland kaum jemand davon. 
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (6)
„Es geht um den Menschen, nicht nur um Laborwerte“

Die Schweizer Aids-Kommission EKAF verkündete, dass HIV-Positive unter Therapie auch ohne Kondome Safer Sex haben können. Dies wurde scharf kritisiert. Dr. Hans Jäger über die damalige Empörung und den heutigen Stand der HIV-Therapie.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (5)
„Gesundes Volksempfinden“

Regelmäßig kommt es zu Gerichtsprozessen wegen einer HIV-Übertragung oder weil eine Ansteckung angeblich möglich gewesen wäre. Diese Verfahren sind immer fragwürdig – und oft absurd.
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (3)
Effektiver Schutz mit Imageproblem

Mit der HIV-Therapie gibt es inzwischen ein weiteres wirksames Mittel gegen HIV-Übertragungen. Aber wenn Aidshilfen das Thema aufgreifen, ernten sie Widerspruch. Das Kondom gilt vielen als unersetzlich. 
Weiterlesen →
Szene & Community

Gar keine Angst mehr

Moderne HIV-Therapien wirken so gut, dass im Blut keine Viren mehr nachweisbar sind. Für Menschen mit HIV ist das eine große Erleichterung. Ein Bericht über das gute Gefühl, nicht ansteckend zu sein.
Weiterlesen →
HIV positiv sein, bedeutet nicht ansteckend zu sein
Prävention & Wissen

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (1)
HIV-positiv + behandelt = nicht ansteckend!

Vor fünf Jahren brach das EKAF-Statement ein Tabu: HIV-Positive unter wirksamer Therapie sind sexuell nicht ansteckend, hieß es darin. Damals war die Aufregung groß, doch längst bestätigen viele Studien die Schweizer Stellungnahme.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

MENSCHENFEINDLICH
Gegen Vorurteile kann man ja was tun!

Michael Müller erforscht an der Universität Bielefeld feindliche Einstellungen gegenüber bestimmten Bevölkerungsgruppen. Als Experte sprach der Diplom-Pädagoge auf der DAH-Fachtagung „Ausgrenzung. Macht. Krankheit."
Weiterlesen →
Szene & Community

GEBOREN MIT HIV
„Letztlich musste ich da allein durch“

In Deutschland wird am 20. September der Weltkindertag begangen. Wir nehmen dies zum Anlass, den Blick auf Kinder mit HIV zu richten.
Weiterlesen →
Schwangere
Szene & Community

LEBEN MIT HIV
„Fassungslos. Bodenlos. Freier Fall“

Martina* (27) arbeitet als Pflegerin. Sie hat einen Sohn (7) aus erster Ehe und ist derzeit schwanger mit ihrem zweiten Kind. Vor einem knappen Jahr hat sie erfahren, dass sie HIV-positiv ist. Ein Interview.
Weiterlesen →
Global

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (3)
Der Krieg gegen Drogen hat die Probleme vergrößert statt gelöst

Spätestens wenn ein erzkonservativer Politiker und Ex-General den „Krieg gegen die Drogen“ für gescheitert erklärt, sollte man ins Grübeln kommen.
Weiterlesen →