Szene & Community

STIMME ERHEBEN
„Afro-Leben plus ist meine zweite Familie“

PhotoVoice ist eine auf Teilhabe angelegte kreative Methode, mit der Menschen, die bislang kaum gehört wurden, eine Stimme finden.
Weiterlesen →
Szene & Community

GEDENKEN
Abschied von KPH

Die Nachricht kam nicht unerwartet, und doch trifft sie uns tief: Klaus-Peter Hackbarth, langjähriger Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Essen und ehemaliger Landesvorsitzender der AIDS-Hilfe NRW, ist tot.
Weiterlesen →
Szene & Community

DEPRESION & HIV (7)
HIV und Depression? Alles im Griff!

Es ist kein Zufall, dass HIV-Positive überdurchschnittlich oft an Depressionen leiden. Eine chronische Krankheit ist eine große Belastung. Jedem Einzelnen wird ein effizientes Krankheitsmanagement abverlangt.
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (8)
Die Lust, anderen etwas vorzuschreiben

Menschen mit HIV sind sexuell nicht mehr infektiös. Diese Erkenntnis rührt an eherne Gewissheiten der Aidspolitik. Experten reagieren ignorant und Positive ungläubig. Es wäre Zeit mehr zu vertrauen. Ein Kommentar von Rainer Hörmann
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (4)
Taugt die HIV-Therapie zur HIV-Prävention? Ein Expertenstreit

Zwei Experten – zwei Meinungen: Michael Schuhmacher, Geschäftsführer der Aidshilfe Köln, arbeitet seit 25 Jahren in der Aidshilfe. Dr. Stefan Esser leitet die Ambulanz für HIV, AIDS und Geschlechtskrankheiten am Uniklinikum Essen. 
Weiterlesen →
Szene & Community

POSITIVE BEGEGNUNGEN
Auf geht’s: Neue Themen braucht das Land

Auf den „Positiven Begegnungen“ 2012 in Wolfsburg wurde viel über die Zukunft der Selbsthilfe diskutiert. Und es wurden Meilensteine gesetzt. VonHeike Gronski
Weiterlesen →
Prävention & Wissen

UMFRAGE
Wie geht´s Euch? – Studie zur schwulen Gesundheit

Körperliche Erkrankungen und seelische Belastungen gehen oft Hand in Hand. Gerade schwule und bisexuelle Männer sind häufig dem Druck ausgesetzt, sich an das als normal Angesehene anzupassen.
Weiterlesen →
Global

WEISSRUSSLAND
„Ich frage mich, ob das alles ‚echt’ war“

„Therapie statt Strafe“ für Drogengebraucher in Belarus? Die Chancen dafür stehen jedenfalls gut, wie sich bei einem Nationalen Runden Tisch am 24. November 2011 in Minsk zeigte. Einer der hierzu eingeladenen Experten war Sergiu Grimalschi
Weiterlesen →
Global

POSITIVE STIMMEN
„Die Umsetzung der Befragung ist genau so wichtig wie das Ergebnis“

Julian Hows von der internationalen Selbsthilfeorganisation GNP+ ist einer der internationalen Koordinatoren des Projekts „Stigma-Index“, das in Deutschland unter dem Titel „positive stimmen“ durchgeführt wird.  Ein Interview von Kim Winkler 
Weiterlesen →
Prävention & WissenSzene & Community

Pro und Contra: Darf man aus Nebenwirkungen der ART „präventives Kapital“ schlagen?

Angesichts der besseren Behandelbarkeit der HIV-Infektion befürchten Präventionisten, dass Menschen zunehmend sorgloser mit der Bedrohung durch HIV umgehen könnten. Schließlich habe die Todesdrohung in den frühen Zeiten von Aids zur Schutz-Motivation beigetragen und somit für den „präventiven Rückenwind“ gesorgt. Angesichts der Kampagnen-Motive von „Vergessen ist ansteckend“ stellt sich die ...
Weiterlesen →