Indien
Gesellschaft & Kultur

Leben mit HIV
„Mein Leben ist schöner mit HIV“

Der Fotograf und Autor Philipp Spiegel bekommt 2014 seine HIV-Diagnose – in einem Aschram im indischen Pune. Fünf Jahre später kehrt er zum ersten Mal zurück.
Weiterlesen →
Sexarbeit
Gesellschaft & Kultur

Interview
„An Sexarbeit werden Ansprüche gestellt wie an keinen anderen Beruf“

Weiterlesen →
Manfred Salzgeber 1986
Gesellschaft & Kultur

Kalenderblatt
Manfred Salzgeber: Das Leben eines „Filmversklavten“

Am 12. August 1994 starb der Berlinale-Kurator, Teddy-Award-Erfinder und Filmverleiher Manfred Salzgeber. Ohne ihn wären viele queere Filme und insbesondere solche zu HIV und Aids nicht ins Kino gekommen.
Weiterlesen →
Der Autor beim World Pride in New York
Gesellschaft & KulturSzene & Community

The only Wicht in the Village
The only Gay in the Village

Der World Pride in New York war überwältigend. Und dann ganz schnell vorbei. Eine Kolumne aus dem echten Leben von unserem Pressesprecher Holger Wicht.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Trauer und Verlust
„Sag den Wölfen, ich bin zu Hause“

Aus der Perspektive der 14-jährigen June, die 1987 den Aidstod ihres geliebten Onkels verkraften muss, erzählt Carol Rifka Brunt herzerwärmend von Trauer, Liebe, Homophobie und Erwachsenwerden.
Weiterlesen →
Protestschild auf einem Christopher Street Day
Gesellschaft & Kultur

Jubiläum
50 Jahre Stonewall Riots: Der Kampf ist noch nicht zu Ende

Weltweit erinnern Paraden und Demonstrationen im Jahr 2019 an die Stonewall Riots im Jahr 1969, Sinnbild der homosexuellen Selbstbefreiung und eines erstarkenden Selbstbewusstseins von LGBT.
Weiterlesen →
Szenenbild Crossing
Gesellschaft & Kultur

Film „Crossings
„Auch Sexarbeit ist Arbeit“

Der Dokumentarfilm Crossings erzählt am Beispiel von fünf migrantischen Sexarbeiter_innen in Europa, wie Kriminalisierung und Fremdenfeindlichkeit ihre Lebens- und Arbeitssituation verändern.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

#positivarbeiten
„Offenheit – auch gegenüber dem Thema HIV – ist für unser Unternehmen essenziell“

Seit über zehn Jahren setzt sich IBM für einen diskriminierungsfreien Umgang mit Menschen mit HIV ein. Über die Hintergründe haben wir mit Norbert Janzen, Stefan Lutz und Axel Wedler gesprochen.
Weiterlesen →
Eine Protestkundgebung, die zu einer anderen Drogenpolitik aufruft
Gesellschaft & Kultur

Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen
Was muss passieren, damit es Menschen, die Drogen gebrauchen, viel besser geht?

Beitrag von Dr. Albrecht Ulmer, bis 2018 Allgemeinmediziner und Substitutionsarzt in Stuttgart, zum Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen 2019
Weiterlesen →
Die Fotostrecke Ein positives Leben: zeigt den Alltag von Marcel, der mit HIV lebt
Gesellschaft & Kultur

Leben mit HIV
Ein positives Leben – ein Fotoessay

Seit seiner HIV-Diagnose im Jahr 2015 nimmt Marcel täglich Medikamente und führt ein ganz normales, ein positives Leben, und kämpft gegen Stigmatisierungen und Vorurteile in der Gesellschaft. Ein Fotoessay von Niklas Münch
Weiterlesen →