Kerze zum Gedenken
Gesellschaft & Kultur

Drogentotengedenktag
Eine Kerze für die Freundin ohne Namen

Vor fast 20 Jahren kämpfte der JES-Aktivist Roland Baur mit einer Freundin für eine andere Drogenpolitik. Die Erfolge hat sie nicht mehr erlebt. Heute schreibt er ihr, was ihre  Gruppe erreicht hat.
Weiterlesen →
Spritze
Gesellschaft & Kultur

Verlust
„Die Leere steht mitten im Zimmer und wartet auf mich“

Was geht in einer Mutter vor, die ihren drogenabhängigen Sohn verliert? Wiltrud Heimchen über Thorsten, der 1992 mit 22 Jahren nach einem Suizidversuch im Polizeigewahrsam starb
Weiterlesen →
Weltdrogentag 2018
Gesellschaft & Kultur

Leben mit Drogen
„Drogenabhängige brauchen Unterstützung, keine Strafen“

Aktivist_innen in aller Welt begehen den Weltdrogentag am 26. Juni als Tag für die Rechte von Drogengebraucher_innen. Wir dokumentieren die Rede von Micha aus Berlin vom 26.6.2018
Weiterlesen →
Portrait Bernd Aretz
Gesellschaft & Kultur

herzlichen glückwunsch
70 Jahre zwischen Federboa und Trauerflor

Schwul, Offenbacher und Hundehalter: DAH-Ehrenmitglied Bernd Aretz feiert runden Geburtstag. Mario Ferranti und Harald Seiwert gratulieren mit einem etwas anderen Format
Weiterlesen →
Szenenbild Kurt Raab
Gesellschaft & Kultur

Kalenderblatt
„Ich heiße Kurt Raab und habe Aids“

Kalenderblatt: Vor 30 Jahren starb der Schauspieler und Filmemacher Kurt Raab. Der engste Vertraute Rainer Werner Fassbinders war einer der ersten Prominenten, die Aids in Deutschland ein Gesicht gaben
Weiterlesen →
Love, Simon - Filmbild
Gesellschaft & Kultur

Filmkritik
Love, Simon: Verliebt in einen Unbekannten

Greg Berlantis Highschool-Coming-out-Liebeskomödie Love, Simon sorgt gerade für Aufsehen. Warum, erklärt Axel Schock
Weiterlesen →
Undine de Rivière
Gesellschaft & Kultur

Sachbuch
Beruf: Sexarbeiterin

Undine de Rivière bietet mit „Mein Huren-Manifest“ einen unverstellten Einblick in ihre Arbeitswelt – und viele Argumente, warum mit der Diskriminierung von Sexarbeiter_innen endlich Schluss sein muss.
Weiterlesen →
Miiro und Imran Where Love is Illegal Robin Hammond
Gesellschaft & Kultur

Fotografie
„Where Love is Illegal“

Robin Hammond hat Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und inter* Menschen fotografiert, die in ihren Heimatländern wegen ihrer Sexualität oder Geschlechtsidentität Gewalt und Strafverfolgung erleben mussten.
Weiterlesen →
Rezension zu Die Kapsel; Bild: Demonstration in Frankfurt/Main am 9. Juli 1988
Gesellschaft & Kultur

Aidsgeschichte
Die Kapsel: Zur Aidsgeschichte in Deutschland

Martin Reicherts Buch „Die Kapsel“ macht vor allem eines deutlich: Die fehlende gesellschaftliche Aufarbeitung der Aidskrise in Deutschland ist eine verpasste Chance
Weiterlesen →
Marcel Dams zum Leben mit HIV 2018
Gesellschaft & Kultur

Kommentar
Leben mit HIV 2018: Die Zeit der Scham ist vorbei

Am 16. April 2018 hat sich Conchita Wurst als HIV-positiv geoutet – um einer Erpressung zuvorzukommen. Ein Kommentar von Aktivist Marcel Dams
Weiterlesen →