Szenenbild
Gesellschaft & Kultur

FILM
Wie ein raubeiniger Underdog das System austrickst

Ganz großes Kino: „Dallas Buyers Club“ erzählt eine abenteuerliche Geschichte aus der Frühphase der Aidskrise, die wirklich passiert ist.
Weiterlesen →
drei tanzende Menschen
Gesellschaft & Kultur

FILM
Der letzte Sommer vor dem Krieg

Liebe, Freundschaft und Abschied: Der Filmemacher André Téchiné schildert in seinem Beziehungsdrama „Die Zeugen“ den Beginn der Aidskrise 1984 in Frankreich.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

AUSSTELLUNG
Aids-Kunst in den Zeiten der HAART

Der zweite Teil der Berliner Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ spürt der künstlerischen Auseinandersetzung mit Aids seit 1995 nach.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

KIRCHE
Konfession vor Qualifikation

Die Kirchen sind zwar der zweitgrößte Arbeitgeber, aber für ihre Arbeitnehmer gelten grundlegende Rechte nicht. Warum dies dennoch geduldet wird, ist nun in einer Studie nachzulesen.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

AUSSTELLUNG
Kunst Macht Politik

1988 zeigte die europaweit einmalige Ausstellung „Vollbild Aids“ im stillgelegten Berliner S-Bahnhof Westend, wie Künstler in den USA und in Deutschland auf die Aidskrise reagierten. Daran knüpft nun die zweiteilige Schau „LOVE AIDS RIOT SEX an.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

ARBEITSRECHT
Eine Entscheidung von großer Tragweite

Am 19. Dezember hat das Bundesarbeitsgericht geurteilt, dass die Kündigung eines Arbeitnehmers in der Probezeit wegen seiner HIV-Infektion im Regelfall diskriminierend und damit unwirksam ist.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

WELT-AIDS-TAG
„HIV ist weiterhin ein Stigma, und dies ist ein Kernproblem“

Anlässlich des Welt-Aids-Tags am 1.12. veröffentlicht die Bundestagsfraktion DIE LINKE eine Broschüre mit Texten von 21 Abgeordneten zu verschiedenen Aspekten von HIV und Aids.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

AUSSTELLUNG
Sex, Aids und Wut

Am 15. November wurde der erste Teil der Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ in den Räumen der neuen Gesellschaft für bildende Kunst in Berlin eröffnet.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

BUCHBESPRECHUNG
Die Kraft der Solidarität

35 Millionen Menschen leben weltweit mit HIV und den damit verbundenen Stigmatisierungen, Demütigungen und Problemen. Ein Lesebuch versammelt nun Lebensgeschichten und Erfahrungen aus Osteuropa, Asien, Afrika und Lateinamerika.
Weiterlesen →