Rezension zu Die Kapsel; Bild: Demonstration in Frankfurt/Main am 9. Juli 1988
Gesellschaft & Kultur

Aidsgeschichte
Die Kapsel: Zur Aidsgeschichte in Deutschland

Martin Reicherts Buch „Die Kapsel“ macht vor allem eines deutlich: Die fehlende gesellschaftliche Aufarbeitung der Aidskrise in Deutschland ist eine verpasste Chance
Weiterlesen →
Marcel Dams zum Leben mit HIV 2018
Gesellschaft & Kultur

Kommentar
Leben mit HIV 2018: Die Zeit der Scham ist vorbei

Am 16. April 2018 hat sich Conchita Wurst als HIV-positiv geoutet – um einer Erpressung zuvorzukommen. Ein Kommentar von Aktivist Marcel Dams
Weiterlesen →
Gruppe von gezeichneten Personen von der Startseite queerrefugeeswelcome.de
Gesellschaft & Kultur

queere geflüchtete
Gesucht: Ein gewaltfreier Ort zum Leben

Sie flohen vor Unterdrückung und Verfolgung. In Deutschland angekommen, machen viele LSBTI*-Geflüchtete erneut homo- oder transphobe Erfahrungen. Umso wichtiger sind sensible Beratungs- und Versorgungsangebote.
Weiterlesen →
Portrait Michael Bochow
Gesellschaft & Kultur

Glückwünsche
Geburtstagsgrüße an die „grundgütige Tante Hermine“

Mit seinen „Bochow-Studien“ lieferte er verlässliche Daten zum Lebensstil und sexuellen Verhalten schwuler Männer in Deutschland. Am 26. März feiert der Soziologe Michael Bochow seinen 70. Geburtstag.
Weiterlesen →
Kundgebung Zugang zur Gesundheitsversorgung
Gesellschaft & Kultur

Menschen ohne Papiere
„Wir wollen, dass alle Leute behandelt werden können“

Wer eine Krankenkassenkarte besitzt, hat in Deutschland Zugang zur Gesundheitsversorgung. Doch was, wenn jemand keine Krankenversicherung hat – oder sogar keine Aufenthaltspapiere?
Weiterlesen →
Szenenbild Call Me by Your Name
Gesellschaft & Kultur

Film
Call Me by Your Name: Ein Sommer der Wehmut und des Glücks

„Call Me By Your Name“, die Kinobearbeitung von André Acimans Bestseller, ist eine emotional mitreißende und zugleich subtile Geschichte einer ersten großen schwulen Liebe
Weiterlesen →
Georg Uecker als Carsten Flöter in der Lindenstraßer
Gesellschaft & Kultur

Autobiografie
Georg Uecker macht dann mal weiter…

In seiner Autobiografie erzählt Georg Uecker von seiner freien Kindheit, vom wohl berühmtesten Fernsehkuss in Deutschland, dem folgenden Hass und von seinem kämpferischen Leben mit HIV und Krebs.
Weiterlesen →
Ein Stolperstein im Straßenpflaster, mit dem Text "Hier wohnte Reinhard Drücke."
Gesellschaft & Kultur

Erinnern und Gedenken
„…173, 174, Onkel Drücke“

Reinhard Drücke aus Unna wurde im Nationalsozialismus wegen seiner Homosexualität nach Paragraf 175 verfolgt.  Seit heute erinnert auf Anregung der örtlichen Aidshilfe ein Stolperstein an sein Schicksal.
Weiterlesen →
Ausblick
Gesellschaft & Kultur

Ausblick
Was erwartet uns 2018?

Das Jahr 2018 bringt nicht nur gesetzliche Neuerungen, auch Jubiläen, Konferenzen und neue Projekte der Deutschen AIDS-Hilfe werfen bereits ihre Schatten voraus. Unsere Jahresvorschau
Weiterlesen →
Rückblick 2017
Gesellschaft & Kultur

Jahresrückschau
2017 im Rückblick: Meilensteine, prägende Ereignisse und Debatten

Welche Themen rund um HIV und Aids haben uns 2017 bewegt? Was waren die herausragenden Nachrichten? Ein Rückblick der magazin.hiv-Redaktion
Weiterlesen →