Afrikanischer Mann in blauer Jacke vor LKWs
Global

ATLAS2018
Männergespräch über HIV: Moses aus Simbabwe

Zwei Gruppen sind in Südafrika besonders stark von der HIV-Epidemie betroffen: Fernfahrer und Sexarbeiterinnen. Am Truck Stop Pomona hat ATLAS 2018 mit Moses* gesprochen
Weiterlesen →
Afrikanischer Mann und afrikanische Frau am Truck Stop Pomona
Global

ATLAS2018
Truck Stop Pomona: Fernfahrer, Prostituierte und HIV

Zwei Gruppen sind in Südafrika besonders stark von der HIV-Epidemie betroffen: Fernfahrer und Sexarbeiterinnen. Am Truck Stop Pomona bei Johannesburg treffen sie aufeinander
Weiterlesen →
Passing the Torch: Warum der Kampf gegen HIV und Aids fortgeführt werden muss
Global

Aidsgeschichte
Passing the Torch: Doku über 30 Jahre HIV- und Aidsgeschichte

Seit über 30 Jahren dokumentiert Staffan Hildebrand den weltweiten Kampf gegen die HIV/Aids-Epidemie. Seinen Dokumentarfilm Passing the Torch will er nun per Crowdfunding finanzieren
Weiterlesen →
Leben mit HIV in Suriname
Global

atlas2018
Leben mit HIV in Suriname

Wie sieht das Leben mit HIV in Suriname aus? Vier Kurzporträts von Erwin Kokkelkoren (Text) und Marjolein Annegarn (Fotos)
Weiterlesen →
Titelbild HIV mit 16
Global

ATLAS2018
HIV mit 16 – ist das ein Witz!?

Nun ein halbes Jahr, nachdem Alexej* sein schwules Sexleben begonnen hatte, bekam er die Diagnose „HIV-positiv“. Wie sich sein Leben seither entwickelt hat, erzählt er im Gespräch mit ATLAS2018
Weiterlesen →
Alexander Pokrowskij zu HIV in Russland
Global

Osteuropa und Zentralasien
HIV in Russland: „Alles, was wir brauchen, ist der politische Wille“

Wir haben mit Wadim Pokrowskij, dem Leiter des russischen Aids-Zentrums, über die Gründe für die rasante HIV-Ausbreitung in Russland gesprochen
Weiterlesen →
Alexander Delfinov zur HIV-Epidemie in Russland
Global

Osteuropa
Gefährlich und menschenverachtend: Russlands repressive Drogenpolitik

Während die HIV- und Hepatitis-C-Neuinfektionen rapide steigen, wird die Prävention unter den besonders gefährdeten Drogengebrauchenden immer schwieriger
Weiterlesen →
HIV-Prävention in Russland
Global

HIV-Prävention in Russland
„Wenn der Staat uns nicht stört, ist das die größte Hilfe“

Obwohl sich die HIV-Epidemie in Russland rasant ausbreitet, erschwert der Staat die Prävention. Wir sprachen mit Vladimir Averin (40) vom Community-Zentrum „Sibalt“ im sibirischen Omsk
Weiterlesen →
Die russische HIV-Politik ist Hauptgrund für die Ausbreitung der Epidemie in Russland
Global

Hintergründe
Russische HIV-Politik: Immun gegen Vernunft?

Während die HIV-Epidemie in weiten Teilen der Welt auf dem Rückzug ist, breitet sie sich in Russland rasant aus. Hauptgrund ist die ideologische russische HIV-Politik
Weiterlesen →
UNAIDS hat der Bericht zur Erreichung der 90-90-90-Ziele veröffentlicht
Global

90-90-90-Ziele
Fortschritte, aber auch Probleme auf dem Weg zu einer Welt ohne Aids

UNAIDS stellt Bericht zur weltweiten HIV- und Aidsepidemie vor – 90-90-90 Ziele können erreicht werden, wenn der politische Wille da ist – Auch in Deutschland gibt es noch Hürden
Weiterlesen →