Schwule und bisexuelle Männer mit Chemsex-Problemen brauchen vielfältige Angebote

Serie Chemsex

Männer, die Sex mit Männern haben und Unterstützung wegen Chemsex-Problemen suchen, sind eine vielfältige Gruppe mit erhöhten Risiken für Gesundheit und Wohlbefinden und brauchen vielfältige Angebote.

Weiterlesen
Ausweg

Für Chemsex-Abhängigkeit fehlen Behandlungsangebote

Serie Chemsex

Ein steigender Teil der Chemsex-User sucht Hilfe bei Ärzt_innen oder Präventions- und Beratungseinrichtungen. Doch es fehlen stationäre und gut vernetzte Angebote.

Weiterlesen
Party-Szene

Zwischen Lustgewinn und Gewalterfahrungen

Serie Chemsex

Der German Chemsex Survey ist eine der ersten wissenschaftlichen Studien zu Chemsex unter Männern*, die Sex mit Männern* haben (MSM). Wir sprachen mit Prof. Dr. Daniel Deimel über die Ergebnisse.

 

Weiterlesen

Phänomen Chemsex und die Folgen: Wir brauchen neue Konzepte

Serie Chemsex

Dass in der schwulen Community der Konsum von chemischen Drogen beim Sex immer mehr ein Thema ist, macht sich auch in den HIV-Schwerpunktpraxen bemerkbar. Ein Gespräch über das Phänomen „Chemsex“.

Weiterlesen
Chemsex

Chemsex: Erfahrungen, Konzepte und hilfreiche Infos

serie chemsex

Chemsex ist ein Phänomen der zeitgenössischen schwulen Kultur. Wir haben Textbeiträge und Videos zu seinem Kontext, den Substanzen, zu Erfahrungen und zur Schadensminimierung zusammengestellt.

Weiterlesen
Was ist Chemsex

Was ist Chemsex?

Serie Chemsex

David Stuart hat selbst jahrelang „Chems“ konsumiert. In diesem Beitrag beschreiben wir in seinen eigenen Worten, was er unter dem von ihm geprägten Begriff „Chemsex“ versteht.

Weiterlesen
Chemsex und Angehörige

Chemsex: Auch Angehörige brauchen Unterstützung

Serie Chemsex

Wenn Menschen Probleme im Zusammenhang mit Chemsex haben, leiden Angehörige oft mit. In London bieten die Projekte London Friend und Adfam ihnen Rat und Unterstützung an.

 

Weiterlesen
Bild zum Beitrag von David Stuart zu Corona

Die kulturelle Kompetenz im Umgang mit Chemsex verbessern

Drogen und Sex

Drugreporter sprach mit David Stuart, der den Begriff Chemsex prägte und das European Chemsex Forum mitbegründete

Weiterlesen

Verpeilt – und sonst? Ergebnisse der Chemsex-Studie aus England

PARTY- UND SEXDROGEN

GHB/GBL, Kokain, Ketamin, Crystal Meth und Mephedron – das Angebot an Sexdrogen, sprich Chems [‚K:ems‘], ist nicht klein. Chems verstärken die Lust und steigern Glücksgefühle. Sie können aber auch zu Folgeschäden führen.

Weiterlesen
1 2