Larry Kramer

Die Kraft der Wut: Zum Tod des Aids-Aktivisten und Autors Larry Kramer

Nachruf

Am 27. Mai 2020 ist Larry Kramer im Alter von 84 Jahren verstorben. Wir erinnern an den streitbaren und leidenschaftlichen Aids-Aktivisten, der immer auch andere inspiriert (und oft auch genervt) hat.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag Leben und Werk von Keith Haring

„Block… Block… Stift“ – zum Leben und Werk von Keith Haring

Kalenderblatt

Schon zu Lebzeiten war seine künstlerische Welt Teil der globalen Alltagskultur. Am 16. Februar 1990 starb Graffiti- und Pop-Art-Künstler Keith Haring an den Folgen von Aids.

Weiterlesen
Frank Wagner

Kreative Wut

Kunst in Zeiten von Aids

Kunst an der Schnittstelle von Aids-Aktivismus und politischem Handeln: Das Berliner KW Institute widmet den Kunstschaffenden Frank Wagner, David Wojnarowicz und Reza Abdoh drei parallele Ausstellungen.

Weiterlesen

ACT UP: Bilder einer Bewegung

Aids-Geschichte

Anhand einer Bilderstrecke erzählen wir wichtige Stationen der ACT-UP-Bewegung, die sich bis heute gegen die politische Ignoranz gegenüber HIV und Aids und für eine wirksame Aidspolitik einsetzt

Weiterlesen
ACT UP in Deutschland: Foto-Collage bestehend aus einem Porträt von Uli Würdemann und einem Archivbild eines ACT UP-Standes auf dem Deutschen AIDS-Kongress Hamburg 1990

ACT UP in Deutschland: Vier Jahre des Protests

Aids-Geschichte

Ulrich Würdemann zeichnet in seinem Buch „Schweigen =  Tod, Aktion =  Leben“ die Geschichte  des Aids-Aktivismus in Deutschland nach

Weiterlesen
ACT UP in Europa Demo am Eröffnungstag der World-Aids-Conference 1992 in Amsterdam

ACT UP: „Auch sehr wenige Menschen können sehr viel verändern“

Aids-Aktivismus

Fünf intensive Jahre lang hatte ACT UP das Leben der Politologin und Kommunikationsberaterin Corinna Gekeler geprägt. Ein Gespräch über HIV-Aktivismus damals und heute

Weiterlesen
Robin Campillo

„Bei ACT UP ging es nicht um bedauernswerte Opfer“

120 BPM

Anfang der 90er fand Robin Campillo für sich einen Weg, mit der Aidskrise umzugehen: Er engagierte sich in der Aktionsgruppe ACT UP Paris. Seine Erinnerungen an diese Zeit bündelte er in dem Film „120 BPM“.

Weiterlesen
120 BPM

120 Schläge pro Minute

Kino-Highlight

Mit emotionaler Wucht und nah an der Realität zeigt Robin Campillos „120 BPM“ die Auswirkungen der Aidskrise Anfang der 90er und den couragierten Kampf der Pariser ACT-UP-Aktivist_innen.

 

Weiterlesen
Porträt von Silvia Petretti, die sich gegen das HIV-Stigma engagiert

„Offenheit ist extrem wichtig“

Frauen und HIV

Silvia Petretti (50) lebt seit 20 Jahren mit HIV. Die selbstbewusste Aktivistin arbeitet für Positively UK in England und engagiert sich mit ihrem Blog Speaking Up! gegen das HIV-Stigma

Weiterlesen
ACT UP Demo in New York

„Die Männer konnten froh sein, dass wir dabei waren!“

act up

Vor 30 Jahren gründete sich in New York die Protest-Gruppe ACT UP. Mit ihrer ersten öffentlichen Aktion, einem „Die-In“ auf der Wall Street, landete sie einen medienwirksamen Coup.

Weiterlesen
1 2 3