Statue Nelson Mandela

Ein Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit

NACHRUF

Nelson Mandela war mehr als nur der erste schwarze Präsident Südafrikas, er war zugleich Idol, Stimme und Gewissen eines ganzen Kontinents. Mit seinem Tod verliert die Welt einen wichtigen Mitstreiter im Kampf gegen Aids.

Weiterlesen

Forschung auf Augenhöhe

PILOTSTUDIE

Für eine Studie des Robert Koch-Instituts (RKI) befragen Migrant_innen aus Ländern südlich der Sahara Mitglieder ihrer Communities zu HIV, Hepatitis und sexuell übertragbaren Infektionen (kurz: STIs).

Weiterlesen

„Afrikaner in Deutschland brauchen eine starke politische Lobby“

NETZWERKEN

Etliche Projekte und Einzelpersonen widmen sich bundesweit der HIV-Prävention in afrikanischen Communities. Clément Matweta und Pierre Kembo Mayamba setzen sich dafür ein, dass daraus ein starkes Netzwerk wird. 

Weiterlesen

Die Kraft der Solidarität

BUCHBESPRECHUNG

35 Millionen Menschen leben weltweit mit HIV und den damit verbundenen Stigmatisierungen, Demütigungen und Problemen. Ein Lesebuch versammelt nun Lebensgeschichten und Erfahrungen aus Osteuropa, Asien, Afrika und Lateinamerika.

Weiterlesen

„Es gibt einen guten Weg für dich, und wir unterstützen dich dabei“

INTERNATIONALER FRAUENTAG

Der Arbeitskreis Frauen der Aidshilfen Baden-Württembergs startet  heute eine gemeinsame landesweite Aktion, die zum Gespräch über HIV anregen soll. Mit dabei: Annette Zandt von der AIDS-Hilfe Freiburg. 

Weiterlesen
Kinopublikum

Mit Filmen die Welt verändern

PRÄVENTION

Dokumentarfilme können ein ideales Medium sein, um über HIV aufzuklären. Das südafrikanische Projekt „STEPS for the Future“ produziert sie nicht nur, sondern bringt sie auch zu den Menschen.

Weiterlesen

Mutig in Malawi: Homosexualität bald straffrei?

MENSCHENRECHTE

Es tut sich was in Malawi, das bisher für diskriminierende, gegen Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transmenschen gerichtete Politik bekannt war: Die neue Präsidentin Joyce Banda will Homosexualität entkriminalisieren.

Weiterlesen

Leben in Todesangst

UGANDA

Schwule und Lesben in Uganda droht ein Gesetz, wonach sie wegen ihrer sexuellen Orientierung zu Gefängnisstrafen verurteilt werden können.  Ein Gespräch mit Regisseurin Katherine Fairfax Wright („Call me Kuchu“) und der ugandischen LGBT-Aktivistin Naome getroffen.

Weiterlesen

Schafberger schreibt: PREP-PREP-Hurra?

Es kommt nicht oft vor, dass der Welt eine neue Möglichkeit zur Verhinderung von HIV-Infektionen präsentiert wird. Weihnachten könnte […]

Weiterlesen

Schafberger schreibt: „HIV10“-Konferenz in Glasgow eröffnet

Universitätsdirektor von Harare fordert HIV-Therapie für alle, die sie brauchen – nach weltweit gleichen Standards

Weiterlesen
1 2