Schwestern der Perpetuellen Indulgenz

Habit, Schminke und universelle Freude

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren, am Karsamstag 1979, zogen drei Männer in Nonnentracht durch die schwule Szene in San Francisco. Ihre Aktion gilt als die Geburtsstunde der Sisters of Perpetual Indulgence.

Weiterlesen
Serie Pose

Trauer, Träume und Hoffnung

Serie Pose

Die Serie Pose beweist ein großes Gespür für die Belange von trans* Frauen. Kein Wunder: Wirkten in dieser Produktion doch so viele trans* Menschen mit wie in keiner zuvor.

Weiterlesen
Wanda

„Ihr Thronsaal war der Platz hinter der Theke in der kleinen Philharmonie“

Erinnern und Gedenken

Wir dokumentieren Uli Meurers Trauerrede für Wanda Vrubliauskaite (1924–1997), Wirtin der „kleinen Philharmonie“ in Berlin und engagierte Unterstützerin von Menschen mit HIV und Aids

Weiterlesen
HIV Long Term Survivors Day

Die Aids-Katastrophe überlebt, heute oft einsam

Let's kick ASS

Fast eine ganze Generation schwuler Männer fiel der Aids-Epidemie in den 1980er-Jahren zum Opfer. Der „HIV Long Term Survivors Awareness Day“ am 5. Juni erinnert an die Überlebenden

Weiterlesen
Alexander Pokrowskij zu HIV in Russland

HIV in Russland: „Alles, was wir brauchen, ist der politische Wille“

Osteuropa und Zentralasien

Wir haben mit Wadim Pokrowskij, dem Leiter des russischen Aids-Zentrums, über die Gründe für die rasante HIV-Ausbreitung in Russland gesprochen

Weiterlesen
Jörg Vathke

„In dir leuchtet ein Stern“

Erinnern und Gedenken

Erinnern und Gedenken: Heidi Eichenbrenner erinnert an Jörg Vathke, Vorreiter, Impulsgeber und Aktivist für schwule Emanzipation und Präventionsarbeit. Er starb im Oktober 1992 mit nur 31 Jahren an den Folgen von Aids

Weiterlesen
Ein Kurvendiagramm, das den Verlauf der HIV-Neuinfektionen der letzten Jahre zeigt.

RKI-Bericht: Neuinfektionen stabil – weiterhin viele Spätdiagnosen

Epidemiologie

Robert-Koch-Institut veröffentlicht Zahlen des Jahres 2016. Weniger Infektionen bei schwulen Männern, Anstieg bei Drogenkonsument_innen

Weiterlesen
Zwei lachende Mädchen in Schuluniform stehen vor einer braunen Wand, davor der Text "22 million lives saved", oben das Logo des Global Fund.

Globaler Fonds gegen Aids, TB und Malaria: 22 Millionen Leben gerettet

Seit 2002 wurden 11 Millionen HIV- und 17,4 Millionen Tuberkulose-Behandlungen sowie 795 Millionen Moskitonetze finanziert – Bill Gates warnt vor Rückgang der Fördergelder

Weiterlesen
Anthony Perkins

Für immer Norman Bates

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren starb der Schauspieler Anthony Perkins an den Folgen von Aids – seine HIV-Infektion hatte er sorgfältig geheim gehalten

Weiterlesen
Bei Regina kam niemand auf die Idee einen HIV-Test zu machen. Weder sie noch die Ärzte. Mit der Kampagne "Kein AIDS für alle!" sollen solche Fälle vermieden werden.

„Ich habe keine Sekunde an Aids gedacht!“

Kein Aids für alle

Keine „Abenteuer“, keine Drogen: Dass Regina HIV haben könnte, kam niemandem in den Sinn. Ihre Aids-Erkrankung führte zu bleibenden Nervenschäden. Kein Einzelfall: Bei Frauen wird HIV häufig übersehen.

Weiterlesen
1 2 3 4 6