Maik hätte sich Aids sparen können, wenn er früher zum HIV-Test gegangen wäre. Mit der Kampagne "Kein AIDS für alle!" sollen solche Fälle vermieden werden.

„Aids hätte ich mir sparen können“

Kein Aids für alle

Rettung in letzter Sekunde: Maiks Immunsystem war praktisch nicht mehr vorhanden, als endlich HIV diagnostiziert wurde – mehr als 10 Jahre nach seinem letzten Test

Weiterlesen
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock setzt sich für Vielfalt und eine offene Gesellschaft ein

Haltung gegen rechts

Offene Gesellschaft

Der Gesundheitswissenschaftler Prof. Dr. Rolf Rosenbrock wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Wir gratulieren ihm herzlich und dokumentieren seine Rede zum Welt-Aids-Tag 2016

Weiterlesen
Kein Aids 2020

Das Ende von Aids bis 2020 erreichen – Kampagnenstart der Deutschen AIDS-Hilfe

Pressemitteilung

Späte HIV-Diagnosen vermeiden, frühe Therapie ermöglichen / Rita Süssmuth: Historisches Ziel ist machbar / Gesundheitsminister Gröhe „aus voller Überzeugung“ dabei / UNAIDS: „Wir sind an Ihrer Seite!“

Weiterlesen
2017

Da kommt was auf uns zu

Jahresvorschau

Das Jahr 2017 bringt nicht nur einige neue Gesetze, die Menschen mit HIV und die Prävention betreffen, auch Jubiläen, Konferenzen und andere Ereignisse erwarten uns. Ein Überblick

Weiterlesen
Selbstproträt Mapplethorpe 1988

Provokationen in Schwarz-Weiß

Filmbiografie

Porträts, Blumen, Akte – mit diesen Motiven wurde Robert Mapplethorpe zu einem der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Kunst, sein Leben und seinen Tod thematisiert die Dokumentation „Mapplethorpe: Look at the Pictures“.

Weiterlesen
Der kanadische Ministerpräsident Trudeau mit Jugendlichen

Mehr Geld für die weltweite Prävention von Aids, Tuberkulose und Malaria

Global Fund

Der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria soll für die kommenden drei Jahre rund 12,9 Milliarden Dollar (etwa 11,5 Milliarden Euro) zur Verfügung haben – zu wenig, wie NGOs kritisieren.

Weiterlesen

Zweimal Rita und zurück

20 Jahre HIV-Therapie

Im Sommer 1996 erleben dank der Einführung der Kombitherapie viele an Aids erkrankte Menschen ihren „Lazarus-Moment“. Wie es sich anfühlt, wenn einem am Totenbett das zweite Leben geschenkt wird, berichtet Ulrich Würdemann

Weiterlesen
HIV Medikamente

„Eine echte Alternative zur Heilung“

20 Jahre HIV-Therapie

Die HIV-Therapie ist in den letzten Jahren immer besser geworden. Georg Behrens, Präsident der Deutschen AIDS-Gesellschaft, über Fortschritte und Herausforderungen in der medizinischen Forschung

Weiterlesen
Franziska lebt mit HIV ein ganz normales Leben.

Doch, das geht!

20 Jahre HIV-Therapie

Seit Erfindung der Kombitherapie hat sich das Leben mit HIV grundlegend gewandelt. Reisen, Arbeiten, Kinder kriegen: Alles ist möglich. Alt werden inklusive. Geblieben sind Stigma und Diskriminierung

Weiterlesen

Zurück ins Leben

20 Jahre HIV-Therapie

Bei der XI. Welt-AIDS-Konferenz wurde 1996 die „Kombinationstherapie“ vorgestellt. In einer Artikelserie feiern wir diesen historischen Erfolg und fragen nach den Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6