Das Vermächtnis: Kraftwerk der Gefühle

Theater

In seinem Drama „Das Vermächtnis“ verhandelt Matthew Lopez vier Jahrzehnte Lieben, Leiden und Kämpfe in der schwulen Community und das Trauma der Aids-Krise.

Weiterlesen

Vier Jahrzehnte Aids: 10 Bücher voller Wissen und Erfahrungen

Aids-Geschichte

Eine Top-10-Liste der magazin.hiv-Redaktion

Weiterlesen

„Es gibt ein Lieben mit dem Virus. Es gibt ein Lachen mit dem Tod.“

Aids-Geschichte

Napoleon Seyfarths autobiografisches Buch „Schweine müssen nackt sein“ ist ein Klassiker der deutschen Aidsliteratur.

Weiterlesen
Drei Szenen aus drei verschiedenen Filmen

Vier Jahrzehnte Aids: 10 Spielfilme, die Geschichte schrieben

Aids-Geschichte

Eine Top-10-Liste der magazin.hiv-Redaktion

Weiterlesen
Freddie Mercury

„Sehe ich aus, als ob ich an Aids sterben würde?“

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren starb der legendäre Queen-Frontmann Freddie Mercury. Seine Aidserkrankung hatte der britische Rockmusiker erst Stunden vor seinem Tod öffentlich gemacht.

Weiterlesen
It's a Sin

Wider die Scham und die Sünde

liebe in zeiten von aids

Die TV-Serie „It’s a Sin“ blickt ins London der 1980er-Jahre zurück, als dort die schwule Szene von Aids überrollt wurde.

Weiterlesen
Elizabeht Taylor war eine wichtige Aktivistin für die Belange der HIV-Community

Hollywood-Diva und Fürsprecherin der HIV-Community

Kalenderblatt

Elizabeth Taylor war eine Hollywood-Diva und einer der ersten Stars, die ihren Weltruhm für das Engagement gegen Aids einsetzten. Am 23. März jährt sich ihr Todestag zum zehnten Mal.

Weiterlesen

Corona und HIV: (K)Ein Virus für alle

Feature

Lassen sich Corona und HIV miteinander vergleichen? Stimmen und Gedanken aus der HIV-Community zu einem im wahrsten Sinne virulenten Thema.

Weiterlesen

Buddies: Zeitdokument der Aidskrise und Meilenstein der Filmgeschichte

Kinofilm

Der Film Buddies von 1985 ist ein eindrucksvolles Zeitdokument zum Beginn der HIV-Epidemie. Im Dezember 2019 wurde dieser Meilenstein der Filmgeschichte, digital restauriert, neu veröffentlicht.

Weiterlesen
Coverbild des Buches

Das Haus der unfassbar Schönen: Strike a pose

Roman

Mit „Das Haus der unfassbar Schönen“ taucht Joseph Cassara tief ein in die Ballroom-Szene im New York der 80er- und 90er-Jahre. Sein Debütroman ist ein pralles, packend erzähltes Stück LGBT-Geschichte.

Weiterlesen
1 2 3 4