ACT UP in Europa Demo am Eröffnungstag der World-Aids-Conference 1992 in Amsterdam

ACT UP: „Auch sehr wenige Menschen können sehr viel verändern“

Aids-Aktivismus

Fünf intensive Jahre lang hatte ACT UP das Leben der Politologin und Kommunikationsberaterin Corinna Gekeler geprägt. Ein Gespräch über HIV-Aktivismus damals und heute

Weiterlesen
Amsterdam finanziert die nötigen Untersuchungen für die informelle HIV-PrEP

Amsterdam bezahlt medizinische Begleitung der informellen HIV-PrEP

Günstige Medikamente bekommt man aus dem Ausland, die nötigen Untersuchungen sind aber teuer. Der Rat der Stadt hat dafür 375.000 Euro bewilligt

Weiterlesen
Schiffe mit feiernden Menschen vom Projekt Poz and Proud in einer Amsterdamer Gracht beim Canal Pride 2016

Selbstbewusst und sichtbar mit HIV leben

Poz&Proud

Die niederländische Gruppe „Poz&Proud“ besteht seit über zehn Jahren. Stolz sind die Männer nicht auf HIV, sondern darauf, wie sie es schaffen, das Virus in ihr schwules Leben zu integrieren

Weiterlesen
HIV/AIDSmonument

Trost in der Schönheit

Gedenken

Am Welt-Aids-Tag wird in Amsterdam das HIV/AIDSmonument enthüllt – ein Memorial nicht nur zum Gedenken der an Aids Verstorbenen, sondern für alle Menschen mit HIV und deren Unterstützer_innen.

Weiterlesen

Keine Angst mehr vor HIV

PrEP

Die PrEP, ein Mittel zum Schutz vor HIV, ist in den Niederlanden noch nicht allgemein verfügbar – derzeit bekommen es nur Teilnehmer der AMPrEP-Studie des Amsterdamer Gesundheitsamts GGD. Wir haben mit drei von ihnen gesprochen.

Weiterlesen

„Ich weiß, wo ich stehe“

Lebensweg

Suzette Moses-Burton (47) erzählt, wie sie als einfaches gläubiges Mädchen von der Karibikinsel Trinidad in Amsterdam zur selbstbewussten Direktorin des Globalen Netzwerks von Menschen mit HIV (GNP+) wurde.

Weiterlesen

„HIV muss endlich aus der Tabu-Ecke geholt werden!“

HIV und Arbeit

Der Niederländer Martijn Aberson (29) ist Krankenpfleger in der Psychiatrie und hat sich unlängst am Arbeitsplatz als HIV-Positiver geoutet.

Weiterlesen
Polizist

Polizei als Partner der HIV-Prävention

FREUND UND HELFER

Bei einem internationalen Treffen in Amsterdam haben rund 100 Vertreter von Polizei- und Strafverfolgungsbehörden sowie von NGOs Eckpunkte für die Zusammenarbeit in der HIV/Aids-Prävention formuliert.

Weiterlesen