Logo der Aktion

1. Mai: Mit HIV arbeiten? Na klar!

HIV und Arbeit

Menschen mit HIV können in jedem Job arbeiten. Diese Botschaft wollen HIV-positive Arbeitnehmer_innen zum Tag der Arbeit 2020 verbreiten. Denn noch immer erleben Menschen mit HIV im Berufsleben Diskriminierung.

Weiterlesen

Rechtssicherheit für eine Karriere im Öffentlichen Dienst

HIV und Arbeit

Immer wieder wird Matthias Schlenzka, Leiter der Abteilung Öffentlicher Dienst beim DGB Berlin-Brandenburg, gefragt, ob Menschen mit HIV im Öffentlichen Dienst arbeiten könnten. Seine Antwort ist klar.

Weiterlesen

Coming-out am Arbeitsplatz – Eine Frage des Vertrauens

HIV und Arbeit

Erzähle ich am Arbeitsplatz von meiner HIV-Infektion? Wann und wem sage ich es? Im Interview erzählt Andreas, Angestellter in einem Chemieunternehmen, wie er diese Entscheidung für sich getroffen hat.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag Mit HIV kann man fliegen - auch in der Air Force

Mit HIV kann man fliegen – auch in der US Air Force

Leben mit HIV

Ein US-Bundesgericht hat eine einstweilige Verfügung gegen die Entlassung zweier HIV-positiver Piloten durch die Air Force bestätigt: Das Vorgehen missachte die Fakten und sei willkürlich.

Weiterlesen

Mosaiksteine auf dem Weg zur HIV-freundlichen Arbeitswelt

BERUF UND HIV

Rund zwei Drittel aller HIV-Positiven in Deutschland sind erwerbstätig. Viele stehen vor der Frage, wie sie mit ihrer Infektion am Arbeitsplatz umgehen sollen. 

Weiterlesen

„Es ist doch jetzt eigentlich nichts anders als vorher“

WELT-AIDS-TAG

Holger ist Geschäftsführer eines Fundraising-Unternehmens. Der Botschafter des Welt-Aids-Tages zeigt sich auf seinem Plakat mit seiner Arbeitskollegin und guten Freundin Leonie. 

Weiterlesen

Tag der Arbeit: Es gibt noch viel zu tun!

Vom Chirurgen bis zur Nageldesignerin: Zum Tag der Arbeit erzählen wir von HIV-positiven Menschen, die im Arbeitsleben mit Diskriminierung […]

Weiterlesen

„Im Bett mit dem Staatsanwalt“

BOCK BLOGGT

Die Überschrift mag vielleicht vermuten lassen, dass ich von einem sexuellen Abenteuer bei den „Positiven Begegnungen“ in Wolfsburg berichte. Wer mich näher kennt, wird aber wissen, dass ich dazu viel zu diskret bin.

Weiterlesen

„Die Frage ist: Wie gut sind wir auf unsere neuen Klienten vorbereitet?“

AIDSHILFE

Birgit Schreiber hat für das Buch „Annäherungen. Ein Lesebuch zur Arbeit in Aidshilfen“ Menschen interviewt, die sich haupt- oder ehrenamtlich für einen solidarischen Umgang mit HIV und Aids engagieren. Zum Beispiel Christian Kranich

Weiterlesen

„Dieses Bisschen mehr macht den Unterschied zwischen Überleben und Leben“

HIV & ARBEIT

„Gerechte Löhne, Soziale Sicherheit“ hat sich der Deutsche Gewerkschaftsbund als Hauptforderung  auf Transparente für den 1. Mai drucken lassen. Für Menschen mit HIV stellt sich allerdings oft das Problem, überhaupt erst mal einen Job zu finden.

Weiterlesen
1 2