Gruppe von gezeichneten Personen von der Startseite queerrefugeeswelcome.de

Gesucht: Ein gewaltfreier Ort zum Leben

queere geflüchtete

Sie flohen vor Unterdrückung und Verfolgung. In Deutschland angekommen, machen viele LSBTI*-Geflüchtete erneut homo- oder transphobe Erfahrungen. Umso wichtiger sind sensible Beratungs- und Versorgungsangebote.

Weiterlesen
Abhebendes Flugzeug

Abschiebung trotz Krankheit

„Asylpakete“

Die Asylpakete 1 und 2 verschärfen die ohnehin schwierige Situation von Flüchtlingen. Auch die Lage Geflüchteter mit HIV könnte sich verschlechtern. Tanja Gangarova, DAH-Referentin für Migration, erinnert im Interview daran, dass das Menschenrecht auf Gesundheit bedingungslos gelten sollte.

Weiterlesen
Saideh Saadat-Lendle

„Viele schweigen aus Scham“

LGBTI-Flüchtlinge

Homosexualität ist ein Asylgrund – aber nicht automatisch. Saideh Saadat-Lendle von der Antidiskriminierungsstelle LesMigraS erklärt, wie schwierig es für Lesben und Schwule ist, wirklich Asyl in Deutschland zu erhalten.

Weiterlesen
Keine Einfahrt

Selbstzufrieden und kaltschnäuzig

GESUNDHEITSVERSORGUNG

Die medizinische Behandlung von Flüchtlingen verstößt gegen die Menschenrechte, rügt die UNO. Die Regierung gibt sich unbeeindruckt.

Weiterlesen

„Sie wünschen sich, unter ihresgleichen zu sein“

LGBT-FLÜCHTLINGE

Die Schwulenberatung Berlin plant besondere Unterkünfte für schwule, lesbische und Trans*-Flüchtlinge. Geschäftsführer Marcel de Groot erläutert im Interview die Hintergründe und Ziele des Vorhabens.

Weiterlesen
blau-weiße Rauten

Deutsche AIDS-Hilfe: HIV-Zwangstests in Bayern jetzt abschaffen!

MENSCHENRECHTE

Das bayerische Gesundheitsministerium will Asylbewerber nun doch weiterhin zu HIV-Tests zwingen.

Weiterlesen

Medizinische Versorgung für alle – jetzt!

WELTFLÜCHTLINGSTAG

Weltweit sind fast 43 Millionen Menschen auf der Flucht, jede Minute verlassen acht Menschen alles, was ihnen lieb und wichtig ist. „Flüchtlinge haben keine Wahl“, sagt das UN-Flüchtlingshilfswerk. „Wir haben die Wahl“, sagt Peter Wiessner.

Weiterlesen

Im Heimatland verfolgt, in Deutschland nicht immer anerkannt

ASYLRECHT

Schwule, Lesben und Transidenten, die aufgrund von Diskriminierung und Verfolgung ihr Heimatland verlassen und in Deutschland Asyl beantragen, können nicht sicher sein, anerkannt zu werden.

Weiterlesen

„Keine Lager für Flüchtlingsfrauen!“

8. März, 16.30 Uhr: Demonstration zum Internationalen Frauentag in Potsdam Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März demonstrieren Flüchtlingsfrauen […]

Weiterlesen

Weltflüchtlingstag (3): “Wir brauchen ein Bleiberecht für Menschen mit HIV!”

Silke Klumb, DAH-Referentin für Migration, im Gespräch über die Situation von Flüchtlingen mit HIV/Aids in Deutschland und Abschiebungen, die […]

Weiterlesen
1 2