Beitrag zur repressiven Drogenpolitik in Russland

„Drogengebraucher sind keine Kriminellen, sondern Menschen mit Problemen“

Schadensminimierung

Die Stiftung Humanitäre Aktion aus Sankt Petersburg bietet Schadensminimierung für Drogengebraucher_innen. Wir haben mit Aleksey Lakhov über die Möglichkeiten und Grenzen dieser Arbeit gesprochen

Weiterlesen
Die russische HIV-Politik ist Hauptgrund für die Ausbreitung der Epidemie in Russland

Russische HIV-Politik: Immun gegen Vernunft?

Hintergründe

Während die HIV-Epidemie in weiten Teilen der Welt auf dem Rückzug ist, breitet sie sich in Russland rasant aus. Hauptgrund ist die ideologische russische HIV-Politik

Weiterlesen
Portrait Anna Sarang

„Eine Regierung, die den Gesundheitsschutz sabotiert“

Russland

In Russland können politisch aktive NGOs, die Gelder aus dem Ausland bekommen, als „ausländische Agenten“ registriert werden. Über die Folgen für HIV-NGOs und Unterstützungsmöglichkeiten sprachen wir mit Anna Sarang von der Andrey-Rylkov-Stiftung

Weiterlesen