Berlinale 2020: Queere Vorschau

70. Berliner Filmfestspiele

Auch in diesem Jahr werden auf der Berlinale Filme gezeigt, die sich mit den Themen Queerness, Genderidentität, Sexarbeit und Migration auseinandersetzen. Wir stellen einige Highlights vor.

Weiterlesen
Manfred Salzgeber 1986

Manfred Salzgeber: Das Leben eines „Filmversklavten“

Kalenderblatt

Am 12. August 1994 starb der Berlinale-Kurator, Teddy-Award-Erfinder und Filmverleiher Manfred Salzgeber. Ohne ihn wären viele queere Filme und insbesondere solche zu HIV und Aids nicht ins Kino gekommen.

Weiterlesen
Berlinale 2019 Filme zu HIV

Berlinale 2019: Von Aliens, schwulen Vätern und Normverweigerung

Kino

Über 400 neue Filme sind bei der Berlinale 2019 zu entdecken, darunter auch jede Menge Dokumentationen und Spielfilme zu HIV und Aids, Sexualität und queeren Themen.

Weiterlesen
Still aus dem Film God's Own Country

God’s Own Country: eine der berührendsten Liebesgeschichten des Filmjahres

Spielfilm

„God’s Own Country“: In der kargen Landschaft Yorkshires kommen sich Jung-Landwirt Johnny und seine rumänische Aushilfe Gheorghe nahe

Weiterlesen
bunte Filmrollen

Zehn Tage Filmrausch

kino

Die internationale Filmwelt schaut in den nächsten beiden Wochen wieder gebannt auf Berlin. Eine Vorschau auf das Programm der 67. Internationalen Filmfestspiele

Weiterlesen
Röllig in der Gedenkstätte

Deutsch-deutsche Wunden

Im Kino

1987 will Mario Röllig zu seinem Geliebten in den Westen fliehen – und landet in Stasi-Haft. Der Dokumentarfilm „Der Ost-Komplex“ widmet sich dem Leben eines Zeitzeugens und hinterfragt zugleich die Aufarbeitung von DDR-Geschichte.

Weiterlesen

Bärengeburtstag

Berlinale

Zum 30. Mal werden bei den Berliner Filmfestspielen die besten queeren Beiträge mit dem Teddy Award ausgezeichnet. Wir stellen die aussichtsreichsten Kandidaten und die interessantesten Filme über LGBT-Lebenswelten vor.

Weiterlesen

Schwule Väter, christliche Ex-Gays und Homosexuellenhass

BERLINALE

Eine Vorschau auf das queere  Programm der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin

Weiterlesen
Zwei Männer sehen sich durch Glastür an

Fußball, Landflucht und Homophobie

KINO

Das Filmdrama „Sturmland“ erzählt zwar auch von einer Liebe unter Fußballern, vor allem aber von den Schwierigkeiten schwulen Lebens im konservativ-homophoben Ungarn.

Weiterlesen

Berlinale: Toughe Huren, schwule Fußballer und queere Geschichte(n)

BERLINALE

Eine Vorschau aufs Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2014.

Weiterlesen
1 2