Gruppe von Seniorinnen spielt Karten.

Zu Hause im Heim?!

HIV und Alter (5)

Nach 30 Lebensjahren mit HIV nähert sich Christina Heusel langsam dem Rentenalter. Die examinierte Krankenschwester war auch in der Altenpflege tätig und weiß, worauf es hier ankommt.

Weiterlesen
Portrait Thomas und Michèle

Wachen Geistes und guten Mutes

HIV und Alter (2)

Thomas Schützenberger und Michèle Meyer sind mit HIV in die Jahre gekommen und haben 2015 ihren Fünfzigsten gefeiert.

Weiterlesen

Flagge zeigen!

PROSTITUTIONSGESETZ

Am Samstag, dem 13. Juni um fünf vor zwölf findet auf dem Frankfurter Opernplatz eine von „Doña Carmen“ angemeldete Veranstaltung gegen den Entwurf des Prostitutionsschutzgesetzes statt. Bernd Aretz begründet, warum wir teilnehmen müssen

Weiterlesen

„Zerberus des Selbstbestimmungsrechts“

JUBILÄUM

Professor Dr. Rolf Rosenbrock, einer der Verantwortlichen für die erfolgreiche deutsche Aidspolitik, wird 70. Wir haben allen Grund, uns bei ihm zu bedanken. Eine Würdigung von Bernd Aretz

Weiterlesen

Internationaler Kaffeeklatsch

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Langsam entspannt sich in unserer Gesellschaft der Umgang mit HIV und Aids. Schwierig bleibt aber die Situation für Migranten. Das Projekt Helping Hand im HIVCENTER Frankfurt will das ändern. Von Bernd Aretz

Weiterlesen

„Wir hatten das gemeinsame Interesse, die Aidspolitik zu verändern“

KALENDERBLATT

Im März 1990 stellte der neu gewählte Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH) seine Arbeitsgrundlage vor und erhob die „strukturelle Prävention“ zum theoretischen Gesamtkonzept der DAH. Bernd Aretz, damals Vorstandsmitglied, erinnert sich.

Weiterlesen

Schuld, Scham und bange Fragen

RECHT

Kaum ein anderes Thema wurde auf den „Positiven Begegnungen“ 2014 in Kassel so intensiv diskutiert wie die Kriminalisierung von Menschen mit HIV.

Weiterlesen

Wir waren eine Provokation

KALENDERBLATT

Am 18. Februar 1990 wählte die Mitgliederversammlung der Deutschen AIDS-Hilfe einen neuen Vorstand. Erstmals hatten offen positiv lebende schwule Männer kandidiert. Eine persönliche Erinnerung.

Weiterlesen
Metallzaun mit Stacheldraht

Gefängnismedizin: Respekt vor dem, was Einzelne hier leisten

LESERBRIEF

Bernd Aretz betreut beim Nationalen AIDS-Beirat zurzeit die Arbeitsgruppe „Gesundheit und Haft“. Er erzählt uns, was ihm bei der Lektüre des Handbuchs „Gesundheit und Haft“ durch den Kopf gegangen ist, das Marc Lehmann und andere 2014 „für Justiz, Medizin, Psychologie und Sozialarbeit“ herausgegeben haben.

Weiterlesen
Straßenszene Bangkok

„Käufliche Liebe ist auch nicht teurer als eine Beziehung“

SEXTOURISMUS

Zweimal im Jahr fährt Robert Beckmann, 57, für mehrere Wochen nach Thailand als Tourist, der nicht nur Land und Leute kennenlernen, sondern auch Sex haben möchte. 

Weiterlesen
1 2 3