Buddies: Zeitdokument der Aidskrise und Meilenstein der Filmgeschichte

Kinofilm

Der Film Buddies von 1985 ist ein eindrucksvolles Zeitdokument zum Beginn der HIV-Epidemie. Im Dezember 2019 wurde dieser Meilenstein der Filmgeschichte, digital restauriert, neu veröffentlicht.

Weiterlesen
Manfred Salzgeber 1986

Manfred Salzgeber: Das Leben eines „Filmversklavten“

Kalenderblatt

Am 12. August 1994 starb der Berlinale-Kurator, Teddy-Award-Erfinder und Filmverleiher Manfred Salzgeber. Ohne ihn wären viele queere Filme und insbesondere solche zu HIV und Aids nicht ins Kino gekommen.

Weiterlesen

Betreuer, Vertrauter oder Freund?

AUFGESCHRIEBEN

Rainer Deppe, ehrenamtlicher Homeworker der Frankfurter AIDS-Hilfe, schildert in einem Buch seine Erlebnisse mit einem Schwerstkranken, der ihm eindrucksvoll in Erinnerung geblieben ist.

Weiterlesen

Braucht die Aidshilfe ihre Buddys noch?

HIV IM WANDEL

Mit einem besonderen Modell des freiwilligen Engagements in Aidshilfen, den Buddys, beschäftigt sich Bernd Aretz, Aids-Aktivist der ersten Stunde, im Gespräch mit Achim Teipelke, dem Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Frankfurt/Main.

Weiterlesen

Die ehrenamtliche Mitarbeit ist im Umbruch

AIDSHILFE

Seit über zehn Jahren arbeitet Anette Lahn für die Berliner Aids-Hilfe. Zu ihren Aufgaben gehört die Anwerbung, Ausbildung und Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen. Ein Gespräch über Veränderungen und Perspektiven

Weiterlesen