Portrait Carsten Schatz

„Wir können Aids besiegen“

Porträt

Carsten Schatz, aufgewachsen in der DDR, wurde nach seiner HIV-Diagnose vor über 25 Jahren zum Aids-Aktivisten. Heute sitzt er im Berliner Abgeordnetenhaus. Nicht nur was das Thema HIV angeht, ist er Optimist.

Weiterlesen

Gipfeltreffen der HIV-Selbsthilfe

Tagung

Der schlichte Veranstaltungstitel täuscht. Der „Fachtag Selbsthilfe“ war vielmehr eine kleine Ausgabe der „Positiven Begegnungen“: ein Mammut-Workshop mit Aktivistinnen und Aktivisten aus fast allen Bereichen der positiven Selbsthilfe.

Weiterlesen

„Gut, dass ihr da wart!“

KONFERENZBERICHT

Am 3. Juli 2013 ging in Kuala Lumpur die 7. Konferenz der Internationalen AIDS-Gesellschaft zur Krankheitsentwicklung, Behandlung und Prävention der HIV-Infektion zu Ende.

Weiterlesen

„Schwing das Zepter weiter!“

GEDENKEN

Sie war streitbar, mutig und für ihre Mitmenschen manchmal eine Herausforderung, aber auch ein immerwährender Quell der Inspiration. Am 29. Mai wurde die Aids-Aktivistin Petra Klüfer auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg beigesetzt. Freunde und Weggefährten erinnern sich.

Weiterlesen

„Prävention fängt da an, wo Menschen über ihr Verhalten nachdenken“

IM GESPRÄCH

Carsten Schatz (41) ist seit 2008 im DAH-Vorstand und bereits viele Jahre in der HIV-Selbsthilfe aktiv. Bernd Aretz sprach mit ihm über die (Ent-)Dramatisierung von HIV und den Umgang mit sexuellen Wünschen und Sehnsüchten.

Weiterlesen

Gesundheit braucht Solidarität. Lebenslänglich!

WELT-AIDS-TAG

In diesem Jahr stand die zentrale Veranstaltung der AIDS-Hilfe Frankfurt zum Welt-Aids-Tag in der Paulskirche unter dem Motto „Gesundheit, lebenslänglich“. Wir dokumentieren hier den Redebeitrag von DAH-Vorstandsmitglied Carsten Schatz

Weiterlesen