ACT UP in Europa Demo am Eröffnungstag der World-Aids-Conference 1992 in Amsterdam

ACT UP: „Auch sehr wenige Menschen können sehr viel verändern“

Aids-Aktivismus

Fünf intensive Jahre lang hatte ACT UP das Leben der Politologin und Kommunikationsberaterin Corinna Gekeler geprägt. Ein Gespräch über HIV-Aktivismus damals und heute

Weiterlesen

Aids-Geschichte wird gemacht

HIV-AKTIVISMUS

Ein Abend mit dem New Yorker Aids-Aktivisten Peter Staley, dem Dokumentarfilm „How to Survive a Plague“ und der Frage, wie die Geschichte des Kampfes gegen Aids und die Geschichten der Menschen mit HIV bewahrt werden können.

Weiterlesen

Konfession vor Qualifikation

KIRCHE

Die Kirchen sind zwar der zweitgrößte Arbeitgeber, aber für ihre Arbeitnehmer gelten grundlegende Rechte nicht. Warum dies dennoch geduldet wird, ist nun in einer Studie nachzulesen.

Weiterlesen

Die Kraft der Wut

ACT UP

Vor 25 Jahren legten rund 250 Demonstranten zur Hauptverkehrszeit die Wall Street lahm und drangen bis aufs Börsenparkett vor, um so unter anderem gegen den hohen Preis des ersten HIV-Medikaments zu protestieren. Es war die erste spektakuläre Aktion von ACT UP

Weiterlesen