Dreimal David

Queer Rights

Im Roman „Kampala – Hamburg“ lässt Lutz van Dijk seine Leser_innen miterleben, wie queere Menschen in unterschiedlichen Ländern in die Flucht getrieben werden. Er ermutigt aber auch zum Aktivismus.

Weiterlesen

Leben in Todesangst

UGANDA

Schwule und Lesben in Uganda droht ein Gesetz, wonach sie wegen ihrer sexuellen Orientierung zu Gefängnisstrafen verurteilt werden können.  Ein Gespräch mit Regisseurin Katherine Fairfax Wright („Call me Kuchu“) und der ugandischen LGBT-Aktivistin Naome getroffen.

Weiterlesen