Mario Wirz: „Ich bin blond und unsterblich“

LITERATUR

Mario Wirz war in den 80ern einer der ersten Schriftsteller, die aus der Ich-Perspektive über Aids geschrieben haben. Mit seinem guten Freund Christoph Klimke hat er jetzt ein neues Buch veröffentlicht. Die „Nachrichten von den Geliebten“

Weiterlesen