Filmstill

Ein Wiedersehen mit den Gendernauten

Trans* im Kino

In der Kinodoku „Genderation“ porträtiert Monika Treut Pionier*innen der Trans*-Bewegung nach 20 Jahren erneut. Der Film erzählt vom Älterwerden von trans* Personen und vom Aktivismus als Privileg.

Weiterlesen
Szenenbild Crossing

„Auch Sexarbeit ist Arbeit“

Film „Crossings

Der Dokumentarfilm Crossings erzählt am Beispiel von fünf migrantischen Sexarbeiter_innen in Europa, wie Kriminalisierung und Fremdenfeindlichkeit ihre Lebens- und Arbeitssituation verändern.

Weiterlesen
Passing the Torch: Warum der Kampf gegen HIV und Aids fortgeführt werden muss

Passing the Torch: Doku über 30 Jahre HIV- und Aidsgeschichte

Aidsgeschichte

Seit über 30 Jahren dokumentiert Staffan Hildebrand den weltweiten Kampf gegen die HIV/Aids-Epidemie. Seinen Dokumentarfilm Passing the Torch will er nun per Crowdfunding finanzieren

Weiterlesen
Filmplakat von Ein Tag im Leben

Dokumentarfilm von und mit Drogengebraucher_innen feiert Deutschlandpremiere

Kino

Die internationale Koproduktion „Ein Tag im Leben“ wird am 28. April im Berliner Kino Moviemento erstmals gezeigt und steht anschließend bundesweit für Vorführungen zur Verfügung

Weiterlesen
Transit Havanna

Castros sexuelle Revolution

Im Kino

Daniel Abmas Dokumentarfilm „Transit Havanna“ begleitet drei trans* Menschen auf Kuba, die auf eine geschlechtsangleichende Operation warten. Diese soll ein Programm finanzieren, das die Tochter des Staatspräsidenten leitet.

Weiterlesen
Julia schminkt sich vor Spiegel

„Ein krummes Geschöpf Gottes“

DOKUMENTARFILM

Ungefiltert, offenherzig und ehrlich bis zur Schmerzgrenze:  J. Jackie Baiers preisgekrönter Dokumentarfilm „Julia“ über eine litauische Trans*-Sexarbeiterin in Berlin kommt am 8. Januar in die Kinos.

Weiterlesen

Alltag im „Spielzimmer“

FILM

Auf dem Pornfilmfestival Berlin feiert „Max und die Anderen“ Deutschlandpremiere. Statt explizite Sexszenen zeigt Richard Rossmanns Dokumentarfilm die sexuelle Selbstverwirklichung dreier Männer sowie deren Leben mit HIV.

Weiterlesen

Die Freiheit riecht nach Pferd und Frühlingsknospen

FILM

In ihrer Langzeitdokumentation „Meine Freiheit, deine Freiheit“ begleitetDiana Näcke zwei drogenabhängige Frauen in der Justizvollzugsanstalt Berlin-Lichtenberg.

Weiterlesen

Eine Stadt und ihr Trauma

FILM

Der Dokumentarfilm „We Were Here“ schildert eindrucksvoll mit Bildern und Zeitzeugen-Interviews, wie die Aidsepidemie in den 80er Jahren San Francisco überrollte und veränderte.

Weiterlesen