Lebensretter in Fesseln

Naloxon im Drogennotfall

Seit 2010 steigt die Zahl der Drogentoten in Deutschland wieder an. Vergangenes Jahr waren es 1.032 Fälle. Hauptursache sind Überdosen von Heroin oder Morphin. Dabei steht mit Naloxon ein Lebensretter zur Verfügung.

 

Weiterlesen

„Hier hab ich meine Ruhe“

Drogenkonsumräume

Drogenkonsumräume sind nicht nur Orte, wo man stressfrei drücken kann und steriles Spritzbesteck, Beratung und im Notfall auch Hilfe bekommt. Für viele sind sie auch so etwas wie ein Zuhause. Ein Gespräch mit den Berliner Junkies Patrick* und Falk*.

Weiterlesen
Drogenkonsumraum

Drogennotfall und Lebensrettung im Junkie-Bund-Café

NALOXON & CO.

Am 31. August wird international auf Todesfälle nach Drogen-Überdosierungen aufmerksam gemacht. Das Medikament Naloxon kann in solchen Fällen Leben retten, wie Marco Jesse und Urs Köthner* zeigen.

Weiterlesen

Drogennotfall im Junkie-Bund-Café: Lebensrettung mit Naloxon

SCHADENSMINIMIERUNG

Der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher am 21.7. steht unter dem Motto „Leben retten“. Drogenkonsumräume, die hygienische Bedingungen und Hilfe bei Notfällen bieten, und Naloxon tragen dazu bei.

Weiterlesen

„Druckräume“ – ungeliebte Lebensretter?

DROGENPOLITIK

Vor fast genau 20 Jahren eröffneten in Hamburg und Frankfurt die ersten Drogenkonsumräume. Was leisten sie und warum gibt sie bis heute nicht flächendeckend?

Weiterlesen

Overdose Awareness Day 2013

SCHADENSMINIMIERUNG

Am 31.8. gedenken Freunde, Angehörige und Selbsthilfeorganisationen der Opfer von Überdosierungen. Ihre Botschaft: Viele Drogentodesfälle lassen sich vermeiden. 

Weiterlesen