Blutkonserven führten zum Bluter-Skandal

Bundestag beschließt dauerhafte finanzielle Hilfe für Opfer des „Blutskandals“

Entschädigung

Künftig kommt der Bund allein für die Entschädigung der in den 80ern durch Blutprodukte mit HIV Infizierten auf; Hepatitis-C-Infizierte erhalten weiterhin keine Hilfeleistungen

Weiterlesen

„Wir werden notfalls wieder für die Entschädigungsrente kämpfen“

BLUTSKANDAL

Um die 1.500 an Hämophilie Erkrankte wurden Anfang der 1980er in Deutschland durch Blutprodukte mit HIV infiziert, viele Tausend zudem mit Hepatitis C. Waltraud, heute 77, gehört zu den etwa 400 Überlebenden.

Weiterlesen