Filmszene Sorry Angel von Christophe Honoré

„Das Trauma Aids hat eine gewisse Bigotterie unter Schwulen ermöglicht“

Interview mit Christophe Honoré

In Sorry Angel erzählt Christophe Honoré von schwuler Liebe in Zeiten von Aids. Ein Gespräch über Homophobie, Lehren aus der Aidsgeschichte und Gegenbilder zu anderen Filmen über die Aidskrise

Weiterlesen
Beitrag Filmkritik Girl

Verpasste Chance? Über, aber nicht für trans* Menschen

Filmkritik Girl

„Girl“ ist ein ungemein intensives Porträt der (fiktiven) 15-jährigen Lara und einer der wenigen Coming-of-Age-Filme über eine trans* Jugendliche – allerdings auch umstritten

Weiterlesen
Passing the Torch: Warum der Kampf gegen HIV und Aids fortgeführt werden muss

Passing the Torch: Doku über 30 Jahre HIV- und Aidsgeschichte

Aidsgeschichte

Seit über 30 Jahren dokumentiert Staffan Hildebrand den weltweiten Kampf gegen die HIV/Aids-Epidemie. Seinen Dokumentarfilm Passing the Torch will er nun per Crowdfunding finanzieren

Weiterlesen
Szenenbild Call Me by Your Name

Call Me by Your Name: Ein Sommer der Wehmut und des Glücks

Film

„Call Me By Your Name“, die Kinobearbeitung von André Acimans Bestseller, ist eine emotional mitreißende und zugleich subtile Geschichte einer ersten großen schwulen Liebe

Weiterlesen
Zwei junge Männer, der eine hält den anderen in den Armen.

Bittere Tränen

Fernsehserie

Die schwedische TV-Serie „Don’t Ever Wipe Tears Without Gloves“ führt zurück in das erste Jahrzehnt der Aidskrise und entfaltet am Beispiel einer Clique ein berührendes Panorama der schwulen Community Stockholms.

Weiterlesen
Robin Campillo

„Bei ACT UP ging es nicht um bedauernswerte Opfer“

120 BPM

Anfang der 90er fand Robin Campillo für sich einen Weg, mit der Aidskrise umzugehen: Er engagierte sich in der Aktionsgruppe ACT UP Paris. Seine Erinnerungen an diese Zeit bündelte er in dem Film „120 BPM“.

Weiterlesen
120 BPM

120 Schläge pro Minute

Kino-Highlight

Mit emotionaler Wucht und nah an der Realität zeigt Robin Campillos „120 BPM“ die Auswirkungen der Aidskrise Anfang der 90er und den couragierten Kampf der Pariser ACT-UP-Aktivist_innen.

 

Weiterlesen
Still aus dem Film God's Own Country

God’s Own Country: eine der berührendsten Liebesgeschichten des Filmjahres

Spielfilm

„God’s Own Country“: In der kargen Landschaft Yorkshires kommen sich Jung-Landwirt Johnny und seine rumänische Aushilfe Gheorghe nahe

Weiterlesen
Frau mit langen, dunklen Haaren und Brille liegt bäuchlings auf dem Boden und liest in einer Zeitung; neben ihr ein Junge mit mittelbraunen Haaren

Eine schrecklich schöne Kindheit

Spielfilmdebüt

„Die beste aller Welten“: Adrian Goiginger erzählt in seinem gefeierten Spielfilmdebüt die Geschichte seiner Kindheit und seiner heroinabhängigen Mutter.

 

Weiterlesen
Eine fantastische Frau Bild aus dem Film

Eine fantastische Frau: Mit Kraft und Würde für das Recht auf Trauer

Spielfilm

Ab heute im Kino: Trans* Frau kämpft nach dem Tod ihres Geliebten gegen Anfeindungen der Familie – Silberner Bär der Berlinale 2017 und Teddy Award für den besten queeren Film

Weiterlesen
1 2 3 4 10