Frank Wagner

Kreative Wut

Kunst in Zeiten von Aids

Kunst an der Schnittstelle von Aids-Aktivismus und politischem Handeln: Das Berliner KW Institute widmet den Kunstschaffenden Frank Wagner, David Wojnarowicz und Reza Abdoh drei parallele Ausstellungen.

Weiterlesen
Portrait Frank Wagner

Sichtbarkeit gegen Tabus unseres Denkens

Erinnern und Gedenken

Im Juni verstarb Frank Wagner, der die erste große Ausstellung zum Thema Aids in Deutschland organisierte. Ulmann Hakert erinnert an den Kurator, der sich in seiner Arbeit gegen jede Form von Leugnung engagierte

Weiterlesen

Aids-Kunst in den Zeiten der HAART

AUSSTELLUNG

Der zweite Teil der Berliner Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ spürt der künstlerischen Auseinandersetzung mit Aids seit 1995 nach.

Weiterlesen

Kunst Macht Politik

AUSSTELLUNG

1988 zeigte die europaweit einmalige Ausstellung „Vollbild Aids“ im stillgelegten Berliner S-Bahnhof Westend, wie Künstler in den USA und in Deutschland auf die Aidskrise reagierten. Daran knüpft nun die zweiteilige Schau „LOVE AIDS RIOT SEX an.

Weiterlesen

Sex, Aids und Wut

AUSSTELLUNG

Am 15. November wurde der erste Teil der Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ in den Räumen der neuen Gesellschaft für bildende Kunst in Berlin eröffnet.

Weiterlesen