Bild zum Beitrag Isolation tötet über Einzelhaft

Isolation tötet: das Zellengefängnis und die Lehren der Covid-Pandemie

Leben in Haft

Warum Zellen im Strafvollzug keine Berechtigung haben sollten und was uns die Pandemie über die Risiken von Isolation lehrt

Weiterlesen
Gefängnis Hepatitis C

Warum Menschen sich im Knast mit Hepatitis C infizieren

Gesundheit in Haft

Elias Moustakas kam im Gefängnis zwar an Heroin und Koks, nicht aber an saubere Spritzen. Also teilte er sich welche mit anderen Insassen. Jetzt ist er mit Hepatitis C infiziert.

Weiterlesen

„Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen“

Diskriminierung

In bayerischen Gefängnissen wurden HIV-positive Insassen durch Arbeitsverbote jahrelang diskriminiert. Damit ist jetzt Schluss: Eine Petition des Münchner Ex-Häftlings Richard H.* zwang das Justizministerium zum Handeln.

Weiterlesen

„Wir müssen uns von bestimmten Blockaden lösen“

SEX IN HAFT

Sexualität spielt auch im Knast eine große Rolle, kann dort aber nicht so ausgelebt werden wie „draußen“. Das erschwert unter Umständen auch die Resozialisierung. Wir haben mit dem Psychologen und Haftexperten Marcus Behrens gesprochen.

Weiterlesen

Schwul unter schweren Jungs

STRAFVOLLZUG

Ein Wohlfühlort ist der Knast sicher nicht. Für schwule Männer kann die Haft aber noch mal schwieriger sein als für andere. Wir haben mit dem Psychologen Marcus Behrens gesprochen, der schwule und bisexuelle Inhaftierte betreut.

Weiterlesen

„Ich wollte nicht zulassen, dass man so mit mir umgeht“

MENSCHENRECHTE

Weil Michael W.* während seiner sechsjährigen Haft in Bayern trotz Indikation nicht substituiert wurde, ging er vor Gericht. Nun liegt seine Klage beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Weiterlesen
Metallzaun mit Stacheldraht

Gefängnismedizin: Respekt vor dem, was Einzelne hier leisten

LESERBRIEF

Bernd Aretz betreut beim Nationalen AIDS-Beirat zurzeit die Arbeitsgruppe „Gesundheit und Haft“. Er erzählt uns, was ihm bei der Lektüre des Handbuchs „Gesundheit und Haft“ durch den Kopf gegangen ist, das Marc Lehmann und andere 2014 „für Justiz, Medizin, Psychologie und Sozialarbeit“ herausgegeben haben.

Weiterlesen
Schutzgitter

Gesundheit in Haft: „Es hakt immer dann, wenn’s teuer wird“

MENSCHENRECHTE

Weil das Geld der Vollzugsanstalten nicht ausreicht, kommt es immer wieder vor, dass man Häftlingen eine HIV-, Hepatitis-C- oder Substitutionsbehandlung vorenthält.

Weiterlesen

„Jeden Tag stirbt in Weißrussland ein Mensch mit HIV“

GLOBALER FONDS

Die HIV-Prävention in Weißrussland leidet unter der schlechten medizinischen Versorgung, mangelnder Koordination und politischem Desinteresse oder Gegenwind.

Weiterlesen

Diskriminierung ist nicht die Ausnahme, sondern die Regel

HIV UND ARBEIT IN HAFT

In der bisherigen Diskussion „HIV am Arbeitsplatz“ sind Häftlinge kaum berücksichtigt worden. Eigentlich erstaunlich, denn es gibt wohl keinen Lebensbereich, in dem HIV-Positive am Arbeitsplatz stärker diskriminiert werden als in Gefängnissen.

Weiterlesen
1 2