Justitia gegen Kriminalisierung

Schutz durch Therapie: Freispruch für HIV-Positiven

HIV vor Gericht

Kölner Gericht erkennt Schutzwirkung der HIV-Therapie an; 42-jähriger Mann war angeklagt worden, weil er Sex ohne Kondom hatte und seine HIV-Infektion verschwieg

Weiterlesen
GErichtsurteil Schmerzensgeld

71.000 Euro Schmerzensgeld nach HIV-Übertragung

Gerichtsurteil

Oberlandesgericht München: HIV-positiver Mann muss zusätzlich für weitere Schäden seiner ehemaligen Lebensgefährtin aufkommen. DAH: „Ein fatales Signal!“

Weiterlesen

Bewährungsstrafe für HIV-Übertragung

GERICHTSURTEIL

Das Aachener Landgericht hat einen HIV-positiven Mann, der seine Partnerin beim Sex ohne Kondom infizierte, wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

Weiterlesen

Deutliches Signal gegen Zwangssterilisationen

NAMIBIA

Drei HIV-positive Frauen aus Namibia, die gegen ihre Zwangssterilisation geklagt haben, bekamen nun auch vom Obersten Gerichtshof des Landes Recht.

Weiterlesen