HIV-Prävention in Russland

„Wenn der Staat uns nicht stört, ist das die größte Hilfe“

HIV-Prävention in Russland

Obwohl sich die HIV-Epidemie in Russland rasant ausbreitet, erschwert der Staat die Prävention. Wir sprachen mit Vladimir Averin (40) vom Community-Zentrum „Sibalt“ im sibirischen Omsk

Weiterlesen