Symboldbild zur elektronischen Patientenakte

Am 1.1.2021 kommt die elektronische Patientenakte (ePA) – was müssen wir wissen?

Digitalisierung

„Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie“ … Ihre_n Datenschutzbeauftragte_n: Bei der elektronischen Patientenakte überwiegen derzeit die Risiken, sagt Kerstin Mörsch von der Deutschen Aidshilfe.

Weiterlesen
Sprechzimmer Praxis Vielfalt

„Wir sind sensibler geworden“

Gute Praxis

Diskriminierung aufgrund von HIV, sexueller Orientierung oder des kulturellen oder sprachlichen Hintergrunds kommt in Arztpraxen und Kliniken noch immer häufig vor. Das Gütesiegel „Praxis Vielfalt“ will das ändern.

Weiterlesen
Bei der Behandlung von Menschen mit HIV in der Zahnarztpraxis sind keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen erforderlich

Stressfreier Umgang mit HIV in der Zahnarztpraxis

Gesundheitsversorgung

Fortbildungsmaterial bietet neuesten Wissensstand für die zahnmedizinische Versorgung

Weiterlesen
Gesprächssituation in der Psychotherapie

Menschen mit HIV bemängeln fehlende Akzeptanz in der Psychotherapie

Seelische Gesundheit

HIV-Positive erleben im Gesundheitswesen leider immer noch Diskriminierung. Eine Umfrage zeigt nun: Auch in der psychotherapeutischen Behandlung machen sie häufig Erfahrung mit Abwertung.

Weiterlesen
Gespräch beim Zahnarzt

Keine Angst vor HIV in der Zahnarztpraxis!

Gesundheitsversorgung

Mit einer gemeinsamen Broschüre engagieren sich die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) gemeinsam für einen diskriminierungsfreien und entspannten Umgang mit HIV-Patient_innen in der Zahnarztpraxis.

Weiterlesen

„Aktiv zu werden und sein Recht einzufordern, stärkt ungemein“

Patientenrechte

Zu unfairer Behandlung aufgrund von HIV kommt es besonders oft in Arztpraxen und Krankenhäusern. Dagegen kann man aber etwas tun. Was bisher erreicht wurde und welche weiteren Schritte nötig sind, ist nun Thema eines Fachtags.

Weiterlesen

Wenn Ärzte Stress machen

HIV-BEZOGENE DISKRIMINIERUNG

HIV-Positive erleben im Gesundheitswesen Diskriminierungen der unterschiedlichsten Art. Sich dagegen zu wehren, ist wichtig, aber nicht immer einfach.

Weiterlesen

Sie wissen nicht, was sie tun

BEI BEWERBUNG HIV-TEST (1)

In vielen Gesundheitsberufen gehört ein HIV-Test zur Einstellungsuntersuchung. Diese Praxis ist medizinisch unsinnig und diskriminiert Menschen mit HIV. Ein Bericht über Arbeitsschutz in Medizinberufen

 

Weiterlesen

„Aufblühender Kontrollwahn“

BEI BEWERBUNG HIV-TEST (2)

Keikawus Arastéh ist einer der führenden HIV-Spezialisten Deutschlands. Wir sprachen mit ihm über diskriminierende HIV-Tests bei Einstellungsuntersuchungen und die Situation HIV-positiver Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Weiterlesen
Keine Angst vor HIV

Die Rechte von Menschen mit HIV schützen – auch im HIV- und Gesundheitsbereich

MENSCHENRECHTE

Internationale Aids-Gesellschaft veröffentlicht Selbstverpflichtung für Beschäftigte, um den Menschenrechtsansatz zu stärken

Weiterlesen
1 2