Coronavirus, Ibuprofen, HIV-Medikamente: Ruhig bleiben, dabeibleiben!

COVID-19

Die Deutsche Aidshilfe klärt über Falschmeldungen zu Coronavirus und Ibuprofen sowie die Forschung zu HIV-Medikamenten und COVID-19 auf.

Weiterlesen
Einnahme von HIV-Medikamenten

Meine tägliche HIV-Therapie

20 Jahre HIV-Therapie

Die Einnahme von HIV-Medikamenten gehört heutzutage zum Alltag vieler HIV-positiver Menschen. In unserer Bildergalerie erzählen sie von ihrem Leben mit den Medikamenten.

Weiterlesen
HIV Medikamente

„Eine echte Alternative zur Heilung“

20 Jahre HIV-Therapie

Die HIV-Therapie ist in den letzten Jahren immer besser geworden. Georg Behrens, Präsident der Deutschen AIDS-Gesellschaft, über Fortschritte und Herausforderungen in der medizinischen Forschung

Weiterlesen
Volodymyr Zhovtyak

Drohender Notstand bei HIV-Medikamenten in der Ukraine

KORRUPTION?

Der Ukraine droht ein Engpass bei der Versorgung mit einigen lebenswichtigen HIV-Medikamenten. 30.000 HIV Menschen mit HIV könnten deshalb ihre Behandlung unterbrechen müssen, so ukrainische HIV- und Aids-Organisationen.

Weiterlesen

Ukraine-Krieg droht die HIV-Krise zu verschlimmern

DONEZK

Die im November 2014 von Kiew verfügte Abkoppelung der ostukrainischen Krisengebiete von humanitärer Hilfe hat dort zu dramatischen Engpässen in der Versorgung von Menschen mit HIV und Tuberkulose sowie von Drogengebrauchern geführt.

Weiterlesen
Kinder ohne Aids

„Kinder brauchen bezahlbare, kindgerechte HIV-Medikamente“

KINDER UND HIV

Alle Kinder weltweit sollen Zugang zu HIV-Tests und zu kostengünstigen, kindgerechten HIV-Medikamenten bekommen. Das fordern die Kindernothilfe, weitere große Kinderhilfswerke und das Aktionsbündnis gegen Aids.

Weiterlesen

Ein Geschäft auf Leben und Tod

  Indien produziert in großem Umfang preisgünstige Kopien von HIV-Medikamenten. Ein von der EU angestrebtes Abkommen könnte jetzt die […]

Weiterlesen