„Eine Gesellschaft, die sich für die Rechte aller einsetzt, lässt sich nur schwer manipulieren“

Homophobe Regierungspropaganda

Arzt und Aktivist Nikolay Lunchenkov berichtet über die homophobe Regierungspolitik in Russland und darüber, wie zivilgesellschaftliche Organisationen im Land unterstützt werden können.

Weiterlesen

Eine queere Nacht in Accra

Queere Community in Afrika

Ghanas queere Community lebt tagtäglich unter dem Druck eines gewaltigen religiösen Fundamentalismus. Der Autor Carl Collison berichtet, wie sich trotzdem ein Gefühl von Zugehörigkeit entwickelt.

Weiterlesen

Streit um die HIV-PrEP: Stigma, Homophobie und die Befreiung schwuler Sexualität

Debatte

Wie politisch ist die HIV-Prophylaxe PrEP? Ziemlich findet Dr. Karsten Schubert.

Weiterlesen
Der Autor beim World Pride in New York

The only Gay in the Village

The only Wicht in the Village

Der World Pride in New York war überwältigend. Und dann ganz schnell vorbei. Eine Kolumne aus dem echten Leben von unserem Pressesprecher Holger Wicht.

Weiterlesen

„Sag den Wölfen, ich bin zu Hause“

Trauer und Verlust

Aus der Perspektive der 14-jährigen June, die 1987 den Aidstod ihres geliebten Onkels verkraften muss, erzählt Carol Rifka Brunt herzerwärmend von Trauer, Liebe, Homophobie und Erwachsenwerden.

Weiterlesen

Verfolgung von LGBT in Russland: Auch die deutsche Politik muss Fragen stellen

Tödlicher Hass auf LGBT

Auf dem Berliner CSD 2019 wurde das russische LGBT-Network mit einem Soul of Stonewall Award ausgezeichnet. Wir haben mit der Aktivistin Tatiana Vinnichenko gesprochen.

Weiterlesen
Die Initiative Offene Rechnung engagiert sich für die Entschädigung der §175-Opfer

Entschädigung für die §175-Opfer: „Man hat das Gesetz zu einer Farce gemacht“

Unrechtsgeschichte

Erst 1994 verschwand der Paragraf 175, der sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe stellte, aus dem deutschen Strafrecht. Rehabilitation und Entschädigung haben viele Opfer nicht mehr erlebt.

Weiterlesen
LGBT in Armenien

Armenien: Keine Revolution für LGBT – Teil 2

LGBT

Gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* ist das gesellschaftliche Klima in Armenien auch nach der „Samtenen Revolution“ weiterhin unerbittlich – Teil 2 unseres Beitrags von Jekaterina Fomina

Weiterlesen
LGBT in Armenien

Armenien: Keine Revolution für LGBT – Teil 1

LGBT in Armenien

Nach der Revolution in Armenien im Frühjahr 2018 wurde das Atmen leichter. Angehörige der LGBT-Community, über Jahre an ein Doppelleben gewöhnt, spüren aber keine Veränderung.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag zur Finanzierung der HIV-PrEP durch die privaten Krankenkassen

HIV-PrEP in Russland: Wie ist der Stand?

HIV-Prävention

HIV breitet sich in der Russischen Föderation rasant aus, doch die rigide öffentliche Moral erschwert die Prävention. Immerhin soll nun möglicherweise die HIV-PrEP in Russland erprobt werden.

Weiterlesen
1 2 3 7