Das Haus der Hoffnung – die Graswurzelbewegung in Indien

Kinder mit HIV

Im House of Hope im indischen Nagpur leben HIV-positive Kinder zusammen mit Hausmüttern, freiwilligen Helfern und einem Blindenlehrer. Eröffnet wurde das Haus 2018 vom US-Amerikaner Jerry Hughes.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag Ein Bild und tausend Fragen von Philipp Spiegel

Ein Bild und tausend Fragen

Leben mit HIV

Am 2. Januar 2014 bekam unser Autor Philipp Spiegel seine HIV-Diagnose. Zu diesem Jahrestag blickt er zurück auf die erste Begegnung, die er danach mit einem ebenfalls HIV-positiven Menschen hatte.

Weiterlesen
Indien

„Mein Leben ist schöner mit HIV“

Leben mit HIV

Der Fotograf und Autor Philipp Spiegel bekommt 2014 seine HIV-Diagnose – in einem Aschram im indischen Pune. Fünf Jahre später kehrt er zum ersten Mal zurück.

Weiterlesen
HIV-Teststelle Mumbai

„Einen Magic Johnson würden wir uns hier sehr wünschen“

HIV in Indien

Mit 2,1 Millionen Infizierten ist Indien das Land mit der drittgrößten HIV-Epidemie der Welt – eine Herausforderung nicht nur für das Gesundheitssystem. Axel Schock war zu Besuch in Mumbai.

Weiterlesen

Indien verweigert Gilead Patent für Hepatitis-C-Medikament Sovaldi

RÜCKSCHLAG FÜR PHARMARIESEN

Presseberichten zufolge hat die indische Patentbehörde am Dienstag den Antrag auf Patentschutz für das Hepatitis-C-Medikament Sovaldi (Sofosbuvir) des Pharmaunternehmens Gilead Sciences abgelehnt.

Weiterlesen

Indien unter Druck der EU

VERSORGUNG GEFÄHRDET

Noch im April könnte das seit 2007 zwischen der Europäischen Kommission und Indien hinter verschlossenen Türen ausgehandelte Freihandelsabkommen verabschiedet werden – mit weitreichenden Konsequenzen.

Weiterlesen

Ein Geschäft auf Leben und Tod

  Indien produziert in großem Umfang preisgünstige Kopien von HIV-Medikamenten. Ein von der EU angestrebtes Abkommen könnte jetzt die […]

Weiterlesen