Alexander Delphinov wendet sich gegen den Krieg gegen Drogen

„Der Krieg gegen Drogen ist ein Krieg gegen Menschen“

Gedenktag

Am 21. Juli haben Menschen weltweit an verstorbene Drogengebraucher_innen erinnert. In Berlin stand das Thema Menschenwürde im Zentrum. Wir dokumentieren die Rede von Sascha*, der aus Russland stammt

Weiterlesen
Hanfblatt in gelb-grün

Brasiliens Drogenpolitik: zwei Schritte vor, einer zurück

DROGENKRIEG

In Brasilien sind rund 720.000 Menschen und damit etwa 0,4 Prozent der Bevölkerung HIV-positiv. Bei Drogengebrauchern dagegen sind es fünf Prozent. Die Regierung will diese hohe Rate senken, doch ihre Drogenpolitik ist widersprüchlich.

Weiterlesen

Der Krieg gegen Drogen hat die Probleme vergrößert statt gelöst

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (3)

Spätestens wenn ein erzkonservativer Politiker und Ex-General den „Krieg gegen die Drogen“ für gescheitert erklärt, sollte man ins Grübeln kommen.

Weiterlesen

„Ich bin für die Regulierung von Drogen“

DROGENPOLITIK

„Drogenlegalisierung = Drogenkontrolle“ lautet das diesjährige Motto des Gedenktags für verstorbene Drogengebraucher am 21. Juli. Über die Hintergründe dieses Mottos spricht Professor Dr. Heino Störer im Interview.

Weiterlesen