HIV und Strafrecht

HIV und Recht: Lasst die Wissenschaft sprechen

Kriminalisierung stoppen

Tut sich etwas in Sachen Strafbarkeit einer (möglichen) HIV-Übertragung? Einige Urteile der letzten Zeit scheinen darauf hinzudeuten. Dirk Ludigs sprach mit Jacob Hösl, Rechtsanwalt und Experte für „HIV und Strafrecht“.

Weiterlesen

Gipfeltreffen der HIV-Selbsthilfe

Tagung

Der schlichte Veranstaltungstitel täuscht. Der „Fachtag Selbsthilfe“ war vielmehr eine kleine Ausgabe der „Positiven Begegnungen“: ein Mammut-Workshop mit Aktivistinnen und Aktivisten aus fast allen Bereichen der positiven Selbsthilfe.

Weiterlesen
Stacheldrahtzaun

USA: 30 Jahre Haft für einen HIV-Positiven

Kriminalisierung

Das Bezirksgericht von Saint Charles im US-Bundesstaat Missouri hat am Montag den 23-jährigen Michael J. zu einer Haftstrafe von 30 Jahren verurteilt.

Weiterlesen

Schuld, Scham und bange Fragen

RECHT

Kaum ein anderes Thema wurde auf den „Positiven Begegnungen“ 2014 in Kassel so intensiv diskutiert wie die Kriminalisierung von Menschen mit HIV.

Weiterlesen

Bewährungsstrafe für HIV-Übertragung

GERICHTSURTEIL

Das Aachener Landgericht hat einen HIV-positiven Mann, der seine Partnerin beim Sex ohne Kondom infizierte, wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

Weiterlesen
Paragrafenzeichen

„Gesetze bieten nur eine Scheinsicherheit“

KRIMINALISIERUNG

Die Kriminalisierung von HIV-Positiven, eines der zentralen Themen der Positiven Begegnungen 2014, wurde von den Teilnehmer_innen kontrovers und leidenschaftlich diskutiert.

Weiterlesen
Mann hält Schild

„Das kann man auch anders machen“

HIV & KRIMINALISIERUNG

Mit 22 Jahren war sie Klägerin im Strafprozess gegen den Mann, bei dem sie sich mit HIV angesteckt hat. […]

Weiterlesen

Schaden ohne Nutzen

HIV & KRIMINALISIERUNG

Am Sonntag beginnt die 20. Internationale Aids-Konferenz im australischen Melbourne. Eines der Themen: die Kriminalisierung der (möglichen) HIV-Übertragung.

Weiterlesen
Mann hält Schild

„Ich bin mir sicher, dass ich es ihm gesagt hatte”

HIV & KRIMINALISIERUNG

Robert Suttle wurde 2009 zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt, weil er seinen Partner nicht ausdrücklich über seine HIV-Infektion informiert hatte. Im US-Bundestaat Louisiana, wo Robert lebte, gilt das als Sexualstraftat. 

Weiterlesen
Schriftzug Aids

Melbourne-Erklärung: Niemanden zurücklassen

AIDSKONFERENZ

Vom 20. bis 25. Juli 2014 findet im australischen Melbourne die 20. Internationale Aids-Konferenz statt. In der „Melbourne Declaration“ fordern die Organisatoren ein Ende von Diskriminierung und Stigmatisierung.

Weiterlesen
1 2 3 4 5