Alles richtig machen.  Zur Bemühung einer queeren Kunst-Aktion eine schwule Männer-Sauna zu erobern.

Eine Ausstellungskritik zu queertopolis. 18.-19.05.2022, Sommerblut-Festival, Phoenix Sauna, Köln.  „Begehrt euch!“[1], heißt es im Titel der Ankündigung zu einer […]

Weiterlesen
Frank Wagner

Kreative Wut

Kunst in Zeiten von Aids

Kunst an der Schnittstelle von Aids-Aktivismus und politischem Handeln: Das Berliner KW Institute widmet den Kunstschaffenden Frank Wagner, David Wojnarowicz und Reza Abdoh drei parallele Ausstellungen.

Weiterlesen
Portrait Frank Wagner

Sichtbarkeit gegen Tabus unseres Denkens

Erinnern und Gedenken

Im Juni verstarb Frank Wagner, der die erste große Ausstellung zum Thema Aids in Deutschland organisierte. Ulmann Hakert erinnert an den Kurator, der sich in seiner Arbeit gegen jede Form von Leugnung engagierte

Weiterlesen
Künstler Jean Luc Tissot

Beinah schwerelos

GEDENKINSTALLATION

Der Künstler und Aids-Aktivist Jean Luc Tissot hat ein beeindruckendes temporäres Denkmal zur Erinnerung an Menschen geschaffen, die an Aids verstorben sind.

Weiterlesen

Aids-Kunst in den Zeiten der HAART

AUSSTELLUNG

Der zweite Teil der Berliner Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ spürt der künstlerischen Auseinandersetzung mit Aids seit 1995 nach.

Weiterlesen
2014 mit Konfetti

Jahresvorschau: Was passiert 2014?

VORAUSSCHAU

Neuerungen, Jubiläen, Konferenzen und andere Ereignisse im Jahr 2014 werfen bereits ihre Schatten voraus.

Weiterlesen

Kunst Macht Politik

AUSSTELLUNG

1988 zeigte die europaweit einmalige Ausstellung „Vollbild Aids“ im stillgelegten Berliner S-Bahnhof Westend, wie Künstler in den USA und in Deutschland auf die Aidskrise reagierten. Daran knüpft nun die zweiteilige Schau „LOVE AIDS RIOT SEX an.

Weiterlesen

Sex, Aids und Wut

AUSSTELLUNG

Am 15. November wurde der erste Teil der Ausstellung „LOVE AIDS RIOT SEX“ in den Räumen der neuen Gesellschaft für bildende Kunst in Berlin eröffnet.

Weiterlesen

Bilder einer Epidemie

LITERATUR

HIV und Aids haben das Leben schwuler Männer nachhaltiger verändert und geprägt, als es vielen bewusst ist. Der Bildband „Positive Pictures“ lässt die wichtigsten Kämpfe, Ereignisse und ihre Protagonisten Revue passieren.

Weiterlesen

Kunst als Waffe und Mittel zur Aufklärung

KUNST

„Visual AIDS“ hat sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog zwischen Kunst und HIV zu fördern und die Arbeiten positiver Künstler zu bewahren. Nun jährt sich der 25. Gründungstag dieses weltweit einmaligen Projekts.

Weiterlesen
1 2