Kognitive Einschränkungen durch HIV: deutlich geringer und seltener als gedacht

Leben mit HIV

Relativ wenige Menschen mit HIV haben kognitive, das Alltagsleben beeinflussende Einschränkungen. Die aktuelle Definition von HIV-assoziierten neurokognitiven Störungen sei daher unzulänglich.

Weiterlesen

Frauen in St. Petersburg: Hilfe und Schutz in der Krise

Leben mit hiv

Mit Medikamentenlieferungen und Muttermilchersatz versorgte der Verband E.V.A. in der Pandemie Frauen mit HIV. Xenia Maximova sprach mit Mitarbeiterinnen der russischen Hilfsorganisation.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag positive stimmen 2.0

positive stimmen 2.0: Umfrage zum Leben mit HIV

Leben mit HIV

Seit Mai 2020 befragen bundesweit Menschen mit HIV andere Menschen mit HIV zu ihrem Leben mit dem Virus und zu Diskriminierungserfahrungen. Ein Interview mit den Interviewer_innen Isabel und Collins

 

Weiterlesen

More and more people know: HIV is not transmittable during treatment

Knowledge doubled

More and more people know: HIV is not transmittable during treatment, as a new survey by Deutsche Aidshilfe has revealed.

Weiterlesen

Immer mehr Menschen wissen: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar

Wissen verdoppelt

Immer mehr Menschen wissen: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar. Das hat eine Befragung der Deutschen Aidshilfe ergeben.

Weiterlesen
Logo der Aktion

1. Mai: Mit HIV arbeiten? Na klar!

HIV und Arbeit

Menschen mit HIV können in jedem Job arbeiten. Diese Botschaft wollen HIV-positive Arbeitnehmer_innen zum Tag der Arbeit 2020 verbreiten. Denn noch immer erleben Menschen mit HIV im Berufsleben Diskriminierung.

Weiterlesen

Rechtssicherheit für eine Karriere im Öffentlichen Dienst

HIV und Arbeit

Immer wieder wird Matthias Schlenzka, Leiter der Abteilung Öffentlicher Dienst beim DGB Berlin-Brandenburg, gefragt, ob Menschen mit HIV im Öffentlichen Dienst arbeiten könnten. Seine Antwort ist klar.

Weiterlesen

Coming-out am Arbeitsplatz – Eine Frage des Vertrauens

HIV und Arbeit

Erzähle ich am Arbeitsplatz von meiner HIV-Infektion? Wann und wem sage ich es? Im Interview erzählt Andreas, Angestellter in einem Chemieunternehmen, wie er diese Entscheidung für sich getroffen hat.

Weiterlesen

Das Haus der Hoffnung – die Graswurzelbewegung in Indien

Kinder mit HIV

Im House of Hope im indischen Nagpur leben HIV-positive Kinder zusammen mit Hausmüttern, freiwilligen Helfern und einem Blindenlehrer. Eröffnet wurde das Haus 2018 vom US-Amerikaner Jerry Hughes.

Weiterlesen

„Ich wünsche mir, dass Gesetze Schutz vor jeglicher Gewalt sicherstellen“

HIV & Aktivismus

Yana Panfilova ist 22 Jahre alt, lebt in der Ukraine und wirkt dort seit sechs Jahren im Projekt TEENERGIZER! mit. Uns hat sie über ihren Aktivismus und Selbstorganisierung von Jugendlichen erzählt.

Weiterlesen
1 2 3 15