„Irgendjemand muss jetzt anfangen, die Betonwände zu durchbohren“

Flüchtlingspolitik

Der Internist Christoph Weber arbeitet seit 15 Jahren im HIV-Bereich der Tagesklinik am Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin, wo man sich auch um Menschen ohne Krankenschein kümmert. Wir haben ihn zur Versorgung dieser Patienten befragt.

Weiterlesen

„Wir wissen nicht genau, wen wir nicht erreichen“

STUDIE

Rund ein Drittel der HIV-Neudiagnosen in Deutschland entfallen derzeit auf Migrantinnen und Migranten. Das Robert Koch-Institut hat nun untersucht, wie gut diese Bevölkerungsgruppe durch HIV-Testangebote erreicht wird.

Weiterlesen

Internationaler Kaffeeklatsch

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Langsam entspannt sich in unserer Gesellschaft der Umgang mit HIV und Aids. Schwierig bleibt aber die Situation für Migranten. Das Projekt Helping Hand im HIVCENTER Frankfurt will das ändern. Von Bernd Aretz

Weiterlesen

„Wir sind längst an der Grenze unserer Belastbarkeit“

FLÜCHTLINGSPOLITIK

Die wachsende Zahl von Asylsuchenden überfordert nicht nur viele Kommunen, sondern stellt auch Aidshilfen vor Probleme. Momentaufnahmen aus Freiburg, Nürnberg und Oberhausen.

Weiterlesen
blau-weiße Rauten

Deutsche AIDS-Hilfe: HIV-Zwangstests in Bayern jetzt abschaffen!

MENSCHENRECHTE

Das bayerische Gesundheitsministerium will Asylbewerber nun doch weiterhin zu HIV-Tests zwingen.

Weiterlesen
Kein Zutritt

„Von Regelversorgung kann hier keine Rede sein“

MIGRATION

Migrantinnen und Migranten ohne regulären Aufenthaltsstatus haben in Deutschland nur beschränkt Zugang zu medizinischer Versorgung.

Weiterlesen

Bedingungsloser Zugang zu HIV-Medikamenten auch in Deutschland!

MENSCHENRECHTE

In seiner Praxis behandelt Dr. Thomas Buhk auch HIV-Positive, die ohne Papiere in Deutschland leben. Dabei muss er manchmal gegen Vorschriften verstoßen

Weiterlesen

„Afro-Leben plus ist meine zweite Familie“

STIMME ERHEBEN

PhotoVoice ist eine auf Teilhabe angelegte kreative Methode, mit der Menschen, die bislang kaum gehört wurden, eine Stimme finden.

Weiterlesen

Selbstbestimmt gegen Gewalt und Diskriminierung

Menschen mit HIV werden häufig nicht nur wegen ihrer Infektion, sondern auch wegen ihrer Zugehörigkeit zu anderen Gruppen diskriminiert, […]

Weiterlesen

Zusammenwachsen und gemeinsam ernten

AUSGEZEICHNET

In einer Kleingartenkolonie bewirtschaften Klienten der Hannöverschen AIDS-Hilfe einen Schrebergarten. Das Selbsthilfeprojekt „Die Gesundgärtner“ wurde mit dem HIV-Community-Preis ausgezeichnet.

Weiterlesen
1 2