Überrascht von den alltäglichen Schwierigkeiten

WAHLEN

Am 22. September dürfen wir unsere Stimme für eine der 34 Parteien abgeben, die zur Bundestagswahl zugelassen sind. Bei einer Podiumsdiskussion hat die Deutsche AIDS-Hilfe Politikern auf den Zahn gefühlt.

Weiterlesen

Spuren der Gewalt

AUF DER FLUCHT

Sie sind gezeichnet von Flucht, Folter und Kriegserlebnissen. HIV-positive Migranten und Asylsuchende, die durch unbewältigte Traumata zusätzlich psychisch belastet sind, stellen für Betreuer eine besondere Herausforderung dar.

Weiterlesen

„Es gibt einen guten Weg für dich, und wir unterstützen dich dabei“

INTERNATIONALER FRAUENTAG

Der Arbeitskreis Frauen der Aidshilfen Baden-Württembergs startet  heute eine gemeinsame landesweite Aktion, die zum Gespräch über HIV anregen soll. Mit dabei: Annette Zandt von der AIDS-Hilfe Freiburg. 

Weiterlesen
Löwin

Die Stärke der Löwen

KINDER UND HIV

Die „Kinder-Akademie“ ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der jährlichen Treffen HIV-positiver Migrantinnen und Migranten.

Weiterlesen
Verbotsschild

„Ehrenamt ist für Asylsuchende ein Luxus!“

INTEGRATION

Sind die Angebote der Aidshilfe wirklich für alle Menschen mit HIV offen, und kann sich jede oder jeder engagieren? Für das Projekt positive stimmen sprach Carmen Vallero mit Melike Yildiz.

Weiterlesen

Manchmal muss es eben MuMM sein

VOR ORT

Das Projekt MuMM der Deutschen AIDS-Hilfe hat in drei Städten Migrant_innen als Multiplikatoren für die HIV- und STI-Prävention in ihren Communities ausgebildet. Ein Berichtet vom Projektstandort Berlin.

Weiterlesen

Im Heimatland verfolgt, in Deutschland nicht immer anerkannt

ASYLRECHT

Schwule, Lesben und Transidenten, die aufgrund von Diskriminierung und Verfolgung ihr Heimatland verlassen und in Deutschland Asyl beantragen, können nicht sicher sein, anerkannt zu werden.

Weiterlesen
1 2 3 4