Mit Wort und Tat gegen Schrecken und Verdrängung

LEBENSGESCHICHTEN

Lutz van Dijk hat seinen Briefwechsel mit Teofil Kosinski, dessen Biografie dem Roman „Verdammt starke Liebe“ zugrunde liegt, veröffentlicht. Der Autor über das späte Coming-out seines Helden und über sein HIV-Projekt in Kapstadt.

Weiterlesen

„Jeder übergibt sich beim Hundertfünfundsiebzig!“

RECHT

Fast 150 Jahre diente der § 175 StGB dazu, Homosexuelle in Deutschland strafrechtlich zu verfolgen und zu diskriminieren. Vor 20 Jahren wurde er ersatzlos gestrichen.

Weiterlesen

Ein barbarischer Akt der Zerstörung

KALENDERBLATT

Vor 80 Jahren, am 6. Mai 1933, wurde das Institut für Sexualwissenschaft in Berlin von Nationalsozialisten geplündert und damit das Lebenswerk Magnus Hirschfelds zerstört.

Weiterlesen

„Kein Laster und kein Verbrechen“

KALENDERBLATT

Magnus Hirschfeld (1868-1935) gilt als einer der entscheidenden Mitbegründer der deutschen Sexualwissenschaft und der deutschen Schwulenbewegung, aber auch als engagierter sozialdemokratischer Reformpolitiker.

Weiterlesen